american
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

The World is Big and Salvation Lurks Around the Corner

Svetat e golyam i spasenie debne otvsyakade

Trailer

TRAILER 1
30.03.2010

Cast & Crew

Director:   Stephan Komandarev
Producer:   Karl Baumgartner
Danijel Hocevar
Stefan Kitanov
András Muhi
Cast:   Miki Manojlovic
Carlo Ljubek
Hristo Mutafchiev
Ana Papadopulu
Lyudmila Cheshmedzhieva
Nikolai Urumov
Script:   Yurii Dachev
Stephan Komandarev
Dusan Milic
Camera:   Emil Hristow
Editing:   Nina Altaparmakova
Sound:   Erik Mischijew
Music:   Stephan Valdobrev
Production Design:   Anastas Yanakyev
Costume Design:   Marta Mironska

produktion & release

Release CH-D: 26.03.2009
Release CH-F: 02.06.2010
Produktion: Bulgaria / Germany / Slovenia / Hungary, 2008
Duration: 105min.
SUISA: 1007.217
Genre: Drama
Official Link

Verleiher

Filmcoopi
Heinrichstrasse 114
8031 Zürich
http://www.filmcoopi.ch/

 


Synopsis

Alexanders Familie gelingt 1980 die Flucht aus dem kommunistischen Bulgarien - nach einer beschwerlichen Reise erreichen sie endlich Deutschland. 2006 entscheidet sich die Familie, ihre ehemalige Heimat zu besuchen. Auf der Reise wird die Familie in einen Autounfall verwickelt. Alex überlebt als einziger, leidet fortan jedoch unter Gedächtnisverlust und wird in einem deutschen Spital behandelt. Sein Grossvater Vasil (Miki Manojlovic) entscheidet, den Enkel mit nach Bulgarien zu nehmen, um ihn mit seinen eigenen Mitteln zu therapieren. Nach und nach kehren bei Alex Erinnerungsvermögen und Lebenswille zurück - der Prozess wird zum Spiel...

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Die Welt ist gross und Rettung lauert überall
The World Is Big and Salvation Lurks Around the Corner
Text: © 2022 Filmcoopi
Bilder: © 2022 Filmcoopi




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J