underworld4
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

The Vigil

Ein Film von Keith Thomas

Trailer

TRAILER 1
06.07.2020
TRAILER 1 (F)
06.07.2020

Cast & Crew

Director:   Keith Thomas
Producer:   J.D. Lifshitz
Adam Margules
Raphael Margules
Cast:   Dave Davis
Menashe Lustig
Malky Goldman
Lynn Cohen
Fred Melamed
Ronald Cohen
Script:   Keith Thomas
Camera:   Zach Kuperstein
Editing:   Brett W. Bachman
Music:   Michael Yezerski
Production Design:   Liz Toonkel
Costume Design:   Nicole Rauscher

produktion & release

Release CH-D: 23.07.2020
Release CH-F: 29.07.2020
Produktion: USA, 2019
Duration: 88min.
SUISA: 1014.295
Gesetzliches Alter: 16/14 J
Empfohlenes Alter: 16 J
Genre: Horror

Verleiher

Spot On Distribution
Feldeggstrasse 49
8008 Zürich
http://www.spoton-distribution.com/

 


Synopsis

Ein junger Mann übernimmt widerwillig die Totenwache für das Mitglied einer orthodoxen jüdischen Gemeinde. In einer schicksalhaften Nacht wird der Held mit furchterregenden Geheimnissen und seinen eigenen Dämonen konfrontiert.

Der junge Yakov (Dave Davis) möchte die strenge chassidische Gemeinde in Brooklyn am liebsten verlassen, weil er seinen Glauben verloren hat. Da er dringend Geld braucht, stimmt er widerwillig dem Angebot des Rabbiners zu, die nächtliche Totenwache für ein verstorbenes Gemeindemitglied zu übernehmen. Kurz nach seiner Ankunft in dem baufälligen Haus wird Yakov klar, dass hier etwas sehr, sehr falsch läuft. Schon bald findet sich der junge Held in einem unheimlichen Albtraum wieder, der von einem furchteinflössenden Wesen orchestriert wird: Einem „Mazik“, wie im jüdischen Volksglauben jener Totengeist bezeichnet wird. In dieser Nacht des surrealen Schreckens muss sich Yakov nicht nur bösen Geistern, sondern auch den Dämonen seiner Vergangenheit stellen.

In der angesagten Kultreihe „Midnight Madness“ des renommierten Toronto Film Festivals präsentierte Autor und Regisseur Keith Thomas sein Kinodebüt THE VIGIL – DIE TOTENWACHE, einen übernatürlichen Horrorfilm vom Feinsten, der auf alten jüdischen Überlieferungen beruht und in einer orthodoxen Gemeinde in New York spielt. „Der Exorzist kommt nach Brooklyn“ zieht das Branchenblatt „The Hollywood Reporter“ den Hut im Vergleich mit dem Genre-Klassiker. „Alles könnte sich hier im Schatten verbergen (und ist es in der Regel auch), sei es eine Küchenschabe oder ein Spukgespenst“, warnt derweil „Variety“ schreckhafte Zuschauer.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit

Gesetzliches Alter: 16/14
Empfohlenes Alter: 16


Aigle   Cosmopolis 3   Sa 21:00 vf   16/14 J
Bern   Pathé Westside 6   Fr/Mo/Mi 20:15 Sa/So 21:00 D   16/14 J
Dietlikon   Pathé Dietlikon 6   Fr-So 19:45 D   16/14 J
Ebikon   Pathé Mall of Switzerland 3   Do-So 19:15 D   16/14 J
Genève   Arena Cinémas La Praille 2   Do-Di 21:15 vf   16/14 J
    Pathé Balexert 11   Do-Di 20:30 vf   16/14 J
Lausanne   Pathé Flon 5   Do-Mo 21:00 vf   16/14 J
Oftringen   youcinema 6   20:30 Fr/Sa 23:00 D   16/14 J
Schöftland   Cinema8 4   Fr 23:15 Sa 23:10 D   16/14 J
Spreitenbach   Pathé Spreitenbach 6   Sa 19:15 D   16/14 J
   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J



Details

Titelvarianten:
The Vigil
The Vigil – Die Totenwache
The Vigil – Il ne vous laissera pas partir
Text: © 2020 Spot On Distribution
Bilder: © 2020 Spot On Distribution




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J