hommeideal
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Despereaux - Der kleine Mäuseheld

The Tale of Desperaux

Trailer

TRAILER 1
02.03.2009

Cast & Crew

Director:   Sam Fell
Robert Stevenhagen
Producer:   Gary Ross
Allison Thomas
Cast:   Uwe Büschken
Uli Krohm
Maria Koschny
Almut Zydra
Alex Malzacher
Script:   Gary Ross
Camera:   Brad Blackbourn
Editing:   Mark Solomon
Sound:   Lon Bender
Music:   William Ross
Production Design:   Evgeni Tomov

produktion & release

Release CH-D: 19.03.2009
Release CH-F: 11.02.2009
Produktion: UK / USA, 2008
Duration: 93min.
SUISA: 1006.761
Genre: Abenteuer, Animation, Komödie, Familienfilm, Fantasy
Official Link

Verleiher

Universal Pictures International Switzerland
Mühlebachstrasse 54
8032 Zürich
http://www.universalpictures.ch

 


Synopsis

Despereaux Tilling, Mäuserich, liebt Bücher, Musik und ganz besonders die liebliche Menschen-Prinzessin Erbse hoch oben im Schloss. Für dieses unmäusische Verhalten wirft ihn der oberste Mäuserat ins Verliess zu den Ratten. Dort eingekerkert, trifft Despereaux aber nicht etwa den Tod, sondern auf Roscuro - eine Ratte mit hochfliegenden Plänen, in denen er auch ihm, dem Mäuserich, eine Rolle zugedacht hat. Und sässe da unten nicht auch die tölpelhafte Küchenmagd Miggery Sow, die auf den Platz der Prinzessin spekuliert, dann hätte Despereaux niemals von der dunklen Verschwörung der beiden erfahren. Nicht ahnend, auf welches Abenteuer er sich einlässt, wird der kleine Mäuserich zum Helden, der Kinderherzen höher schlagen lässt.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Despereaux – Der kleine Mäuseheld
La légende de Despereaux
Le avventure del topino Despereaux
The Tale of Despereaux
Text: © 2020 Universal Pictures International Switzerland
Bilder: © 2020 Universal Pictures International Switzerland




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J