monstreparis
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Mon meilleur ami

Ein Film von Patrice Leconte

artworks
  mon_meilleur_ami_poster.jpg
stills
  MON-MEILLEUR-AMI_01_FT_.jpgMON-MEILLEUR-AMI_03.jpgMON-MEILLEUR-AMI_02.jpgMON-MEILLEUR-AMI_01.jpgMON-MEILLEUR-AMI_director_web.jpg

Cast & Crew

Director:   Patrice Leconte
Producer:   Olivier Delbosc
Marc Missonnier
Cast:   Daniel Auteuil
Dany Boon
Julie Gayet
Julie Durand
Henri Garcin
Jacques Mathou
Script:   Patrice Leconte
Jérôme Tonnerre
Camera:   Jean-Marie Dreujou
Editing:   Joëlle Hache
Sound:   Paul Lainé
Music:   Xavier Dermeliac
Visual FX:   Stephane Bidault

Artworks

mon_meilleur_ami_poster.jpg

Szenenbilder

MON-MEILLEUR-AMI_01_FT_.jpg MON-MEILLEUR-AMI_03.jpg
MON-MEILLEUR-AMI_02.jpg MON-MEILLEUR-AMI_01.jpg
MON-MEILLEUR-AMI_director_web.jpg

produktion & release

Release CH-D: 17.05.2007
Release CH-F: 20.12.2006
Release CH-I: 02.02.2007
Produktion: France, 2006
Duration: 94min.
SUISA: 1005.833
Genre: Komödie

Verleiher

Frenetic Films
Lagerstr. 102
8004 Zürich
http://www.frenetic.ch/

 


Synopsis

Wer ist dein bester Freund? Vor diese Frage sieht sich ein erfolgreicher Kunsthändler (Daniel Auteuil) gestellt. Er ist überzeugt, dass ihm in seinem riesigen Freundeskreis alle gut gesinnt sind und geht an einem geselligen Abend eine delikate Wette ein: Innert zehn Tagen muss er beweisen, dass er nicht nur oberflächliche Bekanntschaften hat, sondern auch einen „besten Freund“, der bereit ist für ihn durch dick und dünn zu gehen. Bald erweist sich die Realität härter als angenommen und François möchte schon aufgeben, da trifft er auf einen freundlichen Taxifahrer...

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Mein bester Freund
Mon meilleur ami
Text: © 2020 Frenetic Films
Bilder: © 2020 Frenetic Films




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J