sennentuntschi
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Human Rights Film Festival 2021

2.–7. Dezember 2021 in Zürich

artworks
  HRFF2021_Poster.jpg
stills
  trees_still_01.jpgSLVT_EDGAR_copyright_SISTER PR.jpg01 Writing With Fire (c) Black.jpg

Cast & Crew

Director:   Sascha Lara Bleuler

Artworks

HRFF2021_Poster.jpg

Szenenbilder

trees_still_01.jpg SLVT_EDGAR_copyright_SISTER PR.jpg
01 Writing With Fire (c) Black.jpg

produktion & release

Release CH-D: 02.12.2021
Produktion: Switzerland, 2021
SUISA:
Gesetzliches Alter: 0/0 J
Official Link

Verleiher

CineImage
Heinrichstrasse 267
8005 Zürich
http://www.cineimage.ch

Referenzen

Human Rights Film Festival 2015
Human Rights Film Festival 2016
Human Rights Film Festival 2017
Human Rights Film Festival 2018
Human Rights Film Festival 2019
Human Rights Film Festival 2020
Human Rights Film Festival 2021

 


Synopsis

Das siebte Human Rights Film Festival Zurich findet vom 2. bis 7. Dezember 2021 im Kino Kosmos in Zürich statt. Über sechs Tage hinweg zeigen wir künstlerisch starke Filme, die Menschenrechtsthemen ergründen – ohne Stereotypen und moralischen Fingerzeig. Im Anschluss öffnen wir den Raum für Gespräche mit Regisseur*innen, Protagonist*innen und thematischen Expert*innen. So kann das Gesehene in grössere Zusammenhänge eingeordnet werden. Wir glauben an die aufrüttelnde Kraft des Kinos als Kunstform sowie an das Filmfestival als Begegnungsort für Menschen, die sich mit einer komplexen Welt auseinandersetzen möchten.

Seit der Feuertaufe des Human Rights Film Festival Zurich 2015 ist viel passiert. Oftmals erstaunt und überfordert schauen wir auf das turbulente Weltgeschehen – das Medienspektakel lockt, filtert, steuert und rahmt unseren Blick. Die Unübersichtlichkeit stärkt das Bedürfnis nach klaren Orientierungspunkten und im gesamten politischen Spektrum herrscht eine tiefe Verunsicherung, wie mit der Forderungen nach der Verteidigung «unserer Werte» umgegangen werden soll. Bewegungen, die sich auf Nation, Religion oder Ethnie berufen, verführen ihre Anhänger*innen mit einem heimeligen Identitätsgefühl, das zugleich gesellschaftliche Ausgrenzungen zementiert.
Das Kino setzt sich seit jeher künstlerisch mit diesen Sehnsüchten und Dynamiken auseinander. Die Dokumentar- und Spielfilme (ausschliesslich Langfilme) des Human Rights Film Festival Zurich werfen einen neugierigen, unbequemen Blick auf Menschen, die mit festgefahrenen Zuschreibungen ringen und zeigen, dass Identitäten verästelt und kompliziert sind.
Es mutet naiv an zu denken, dass Filme und Diskussionen die Welt verändern können, doch ermöglichen sie ein Eintauchen in andere Wirklichkeiten und schärfen unseren Blick.

Sascha Lara Bleuler, Direktorin HRFF Zürich


Programm:

Do 02.12.2021
19:00 Opening Night: Flee (Kosmos)
20:30 Ostrov (Kosmos)

Fr 03.12.2021
18:00 Les enfants terribles (Kosmos)
18:30 I Am Samuel (Kosmos)
20:30 Brother's Keeper (Kosmos)
21:00 Imad's Childhood (Kosmos)
21:00 Die Welt am Bildschirm - Forum
23:00 District 9 (Kosmos)

Sa 04.12.2021
11:30 Imad's Childhood (Kosmos)
13:00 Brother's Keeper (Kosmos)
15:00 Wet Sand (Kosmos)
15:30 Writing with Fire (Kosmos)
18:00 Grosser Baum auf Reisen - Taming the Garden (Kosmos)
18:30 The Case You (Kosmos)
20:30 Si le vent tombe (Kosmos)
21:00 Shadow Game (Kosmos)
21:00 Mir wächst ein Schnauz - Transtrender Chroniken - Klub

So 05.12.2021
11:00 Si le vent tombe (Kosmos)
18:00 Flee (Kosmos)
13:00 Les enfants terribles (Kosmos)
15:30 Mis hermanos suenan despiertos (Kosmos)
21:00 Writing with Fire (Kosmos)
18:30 Shadow Game (Kosmos)
20:30 Der Ast auf dem ich sitze - Ein Steuerparadies in der Schweiz (Kosmos)

Mo 06.12.2021
17:30 La Mif (Kosmos)
18:30 Mis hermanos suenan despiertos (Kosmos)
20:30 Rouge (Kosmos)
21:00 Wet Sand (Kosmos)

Di 07.12.2021
18:00 Zinder (Kosmos)
18:30 La Mif (Kosmos)
20:30 Réveil sur Mars (Kosmos)
21:00 Rouge (Kosmos)

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit

Gesetzliches Alter: 0/0


Zürich   Kosmos 1    
    Kosmos 3    
    Kosmos 6    
   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J



Details

Titelvarianten:
Human Rights Film Festival 2021
Text: © 2021 CineImage
Bilder: © 2021 CineImage




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J