recyclinglily
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Extension du domaine de la lutte

Ausweitung der Kampfzone

artworks
  ki_poster.jpg
stills
  ki_img1.jpgki_img2.jpgki_img3.jpg

Cast & Crew

Director:   Philippe Harel
Producer:   Adeline Lécallier
Eve Machuel
Cast:   Philippe Harel
José Garcia
Catherine Mouchet
Ceecile Reigher
Philippe Agael
Marie Charlotte Leclaire
Alain Guillo
Script:   Michel Houllebecq
Philippe Harel
Camera:   Gilles Henry
Production Design:   Louise Marzaroli

Artworks

ki_poster.jpg

Szenenbilder

ki_img1.jpg ki_img2.jpg
ki_img3.jpg

produktion & release

Release CH-D: 21.09.2000
Release CH-F: 19.01.2000
Produktion: France, 1999
Duration: 120min.
SUISA: 1002.769
Genre: Drama

Verleiher

Frenetic Films
Lagerstr. 102
8004 Zürich
http://www.frenetic.ch/

 


Synopsis

Der französische Regisseur Philippe Harel hat gemeinsam mit Michel Houellebecq aus dessen Kultroman 'Ausweitung der Kampfzone' ein Drehbuch entwickelt und den Stoff verfilmt. Houellebecqs (Anti)helden spielt er darin gleich selbst.

'Le Heros', ein junger Informatiker ohne besondere berufliche und private Ambitionen, hat einen Zusammenbruch hinter sich und geht ohne lllusionen durch die Welt. Mit seinem ebenso erotomanischen wie verklemmten Arbeitskollegen Tisserand, dessen Lebenseinstellung er verachtet, muss er auf Dienstreise in die Provinz. Vergeblich sucht dieser immer noch die 'grosse Liebe' oder auch nur sexuelle Befriedigung. Doch manche haben eben ein erotisches, aufregendes und abwechslungsreiches Leben und Andere müssen sich mit Masturbation und Einsamkeit begnügen.

Provozierend und abgründig widerspiegelt der Film die dunkle Seite der heutigen Gesellschaft.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Extension du domaine de la lutte
Text: © 2020 Frenetic Films
Bilder: © 2020 Frenetic Films




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J