sanguepazzo
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Aurora - Lights of Wonder

Geheimnisvolle Lichter des Nordens

Trailer

TRAILER 1
09.11.2018

Cast & Crew

Director:   Kwon O Chul
Producer:   Kwon O Chul
Script:   Kwon O Chul
Music:   Kim Sujin
Production Design:   Kim Ki-bum
Yoon Jung-Hwa

produktion & release

Produktion: South Korea, 2017
Duration: 30min.
SUISA:
Genre: Dokumentation
Official Link

Verleiher

Verkehrshaus Filmtheater
Lidostrasse 5
6006 Luzern

 


Synopsis

Das Polarlicht gehört zu den wunderbarsten Naturerscheinungen, die man auf unserer Erde erleben kann. Woran dachten Generationen vor uns, die sich das bunte Leuchten nicht erklären konnten? Was verursacht Polarlichter und ihre Farbenpracht? Gibt es auf anderen Planeten auch Polarlichter? Antworten liefert diese magische Show.

Seit Jahrhunderten sind wir Menschen fasziniert von der sagenhaften Naturerscheinung der Polarlichter. Doch nur wenige wissen, warum es diese überhaupt gibt und wo sie im Universum überall zu beobachten sind. Diese Show zeigt die Nordlichter («Aurora Borealis») und die Südlichter («Aurora Australis») mit beeindruckenden Aufnahmen auf der Planetariumskuppel und erklärt die Hintergründe dieses Phänomens.

Dem koreanischen Astrophotographen Kwon O Chul gelang es, die Leuchterscheinungen mit all ihren vielen Facetten aufzunehmen. Die träumerischen, nächtlichen Szenen lassen das Verlangen aufkommen, den Anblick des Polarlichts selbst einmal erleben zu wollen. In Echtzeit und höchster Auflösung offenbart «Aurora» die Schönheit und Vielfalt des Polarlichts – ein grandioser Tanz der Formen und Farben.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Aurora – Geheimnisvolle Lichter des Nordens
Text: © 2020 Verkehrshaus Filmtheater
Bilder: © 2020 Verkehrshaus Filmtheater




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J