awakening
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Wendy - Der Film

Ein Film von Dagmar Seume

artworks
  510_01_-_OV_695x1000px.jpg
stills
  420_02_-_Gruppenbild.jpg420_04_-_Gruppenbild.jpg420_06_-_Metzger_Roettgers_Waldemar_Kobus.jpg510_26_-_Szenenbild.jpg510_14_-_Szenenbild.jpg510_15_-_Szenenbild.jpg510_16_-_Szenenbild.jpg510_17_-_Szenenbild.jpg510_18_-_Szenenbild.jpg510_19_-_Szenenbild.jpg510_20_-_Szenenbild.jpg510_21_-_Szenenbild.jpg510_22_-_Szenenbild.jpg510_23_-_Szenenbild.jpg510_24_-_Szenenbild.jpg510_25_-_Szenenbild.jpg510_13_-_Szenenbild.jpg510_12_-_Szenenbild.jpg510_11_-_Szenenbild.jpg420_07_-_Metzger_Roettgers_Wal.jpg510_01_-_Szenenbild.jpg510_02_-_Szenenbild.jpg510_03_-_Szenenbild.jpg510_05_-_Szenenbild.jpg510_06_-_Szenenbild.jpg510_07_-_Szenenbild.jpg510_08_-_Szenenbild.jpg510_09_-_Szenenbild.jpg510_10_-_Szenenbild.jpg

Trailer

TRAILER 1
26.08.2016
TRAILER 2
10.11.2016

Cast & Crew

Director:   Dagmar Seume

Artworks

510_01_-_OV_695x1000px.jpg

Szenenbilder

420_02_-_Gruppenbild.jpg 420_04_-_Gruppenbild.jpg
420_06_-_Metzger_Roettgers_Waldemar_Kobus.jpg 510_26_-_Szenenbild.jpg
510_14_-_Szenenbild.jpg 510_15_-_Szenenbild.jpg
510_16_-_Szenenbild.jpg 510_17_-_Szenenbild.jpg
510_18_-_Szenenbild.jpg 510_19_-_Szenenbild.jpg
510_20_-_Szenenbild.jpg 510_21_-_Szenenbild.jpg
510_22_-_Szenenbild.jpg 510_23_-_Szenenbild.jpg
510_24_-_Szenenbild.jpg 510_25_-_Szenenbild.jpg
510_13_-_Szenenbild.jpg 510_12_-_Szenenbild.jpg
510_11_-_Szenenbild.jpg 420_07_-_Metzger_Roettgers_Wal.jpg
510_01_-_Szenenbild.jpg 510_02_-_Szenenbild.jpg
510_03_-_Szenenbild.jpg 510_05_-_Szenenbild.jpg
510_06_-_Szenenbild.jpg 510_07_-_Szenenbild.jpg
510_08_-_Szenenbild.jpg 510_09_-_Szenenbild.jpg
510_10_-_Szenenbild.jpg

produktion & release

Release CH-D: 26.01.2017
Produktion: Germany, 2016
Duration: 91min.
SUISA: 1011.540
Gesetzliches Alter: 0/0 J
Genre: Familienfilm

Verleiher

Walt Disney Studios
Höschgasse 45
8008 Zürich
http://www.disney.ch/

 


Synopsis

Die 12-jährige Wendy (Jule Hermann) ist wenig begeistert, als ihre Eltern Gunnar (Benjamin Sadler) und Heike (Jasmin Gerat) beschliessen, die kompletten Sommerferien auf „Rosenborg“, dem heruntergekommenen Reiterhof ihrer Oma Herta (Maren Kroymann), zu verbringen. Seit dem Tod des Opas führt Herta den Hof, der in direkter Konkurrenz zu „St. Georg“, dem grossen, modernen Reitstall von Ulrike (Nadeshda Brennicke) steht, alleine.
Nach einem schweren Reitunfall ist Wendy, früher eine begeisterte und erfolgreiche Reiterin, nie wieder auf ein Pferd gestiegen. Doch kaum angekommen, läuft ihr das verwundete Pferd Dixie über den Weg, das Metzger Röttgers (Waldemar Kobus) ausgebüxt ist. Dixie scheint Wendys Nähe zu suchen und folgt ihr sofort auf Schritt und Tritt.
Zwischen den beiden Einzelgängern entwickelt sich eine Freundschaft, die nicht nur Wendys Leben für immer verändern wird, sondern auch Rosenborg vor dem Verkauf retten könnte. Doch wie lange kann Wendy Dixie vor den Erwachsenen verstecken?

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit

Gesetzliches Alter: 0/0


Aarberg   Royal   Mi 16:00 D   0/0 J
Abtwil   Cinedome 4   Mi 14:00 D   4/4 J
Baden   Trafo 3   Mo-Mi 15:15 D   4 J
Basel   Pathé Küchlin 2   Mo-Mi 13:20 D   0/0 J
Bern   City 3   Mi 14:15 D   4/4 J
    Pathé Westside 3   Mo-Mi 11:00 Mi 13:00 D   0/0 J
Biel   Rex 2   Mo-Mi 15:00 D   0/0 J
Bülach   ABC   Mo/Mi 16:00 D   6 J
Chur   Kinocenter   Mi 14:00 D   0/0 J
Dietlikon   Pathé Dietlikon 5   Mo-Mi 13:25 D   6/6 J
Einsiedeln   Cineboxx 2   Mi 15:30 D   0/0 J
Emmenbrücke   Maxx 8   Mo-Mi 14:45 D   4/4 J
Frauenfeld   Schlosskino   Mi 15:45 D   0/0 J
Grenchen   Rex   Mi 16:00 D   0/0 J
Interlaken   Rex Piccolo   Mo-Mi 14:30 D   0/0 J
Kloten   Claudia   Mo/Mi 16:15 D   6 J
Langenthal   Scala   Mi 18:00 Sa/So 15:30 D   0/0 J
Lenk   Cinema Lenk   Mo 14:30 D
Do 14:45 D
Mo, 27. Feb 14:30 D
Do, 02. Mrz 14:45 D
Mo, 06. Mrz 14:30 D
Do, 09. Mrz 14:45 D
  0/0 J
Lenzburg   Urban   So 14:30 D   0/0 J
Murten   Feuerwehrmagazin No. 1   Mi 14:30 D   0/0 J
Oftringen   youcinema 2   Mi 15:30 D   0/0 J
Olten   youcinema 4   Mi 15:10 D   0/0 J
Pontresina   Rex   Mo 14:00 D
Do 14:45 D
Mo, 27. Feb 14:00 D
Do, 02. Mrz 14:45 D
Mo, 06. Mrz 14:00 D
Do, 09. Mrz 14:45 D
  0/0 J
Sarnen   Seefeld   Mo/Di 15:45 Mi 13:30 D   6/4 J
Schaffhausen   Kinepolis 8   Mi 14:00 D   0/0 J
Schwyz   Kino Schwyz   Mi 16:00 D   0/0 J
Schöftland   Cinema8 5   Mi 13:45 D   0/0 J
Sins   Cinepol 1   Mi 15:45 D   6/4 J
Sissach   Palace   Mi 16:30 D
Do, 02. Mrz 13:00 D
Fr, 03. Mrz 13:00 D
Sa, 04. Mrz 13:00 D
So, 05. Mrz 13:00 D
Mo, 06. Mrz 13:00 D
Di, 07. Mrz 13:00 D
Mi, 08. Mrz 13:00 D
  0/0 J
Spiez   Movieworld   Mi 16:00 D   0/0 J
Thun   Rex 4   Mo-Mi 15:45 D   0/0 J
Volketswil   Kindercity   Mo-Mi 16:15 D   6 J
Wattwil   Passerelle 2   Mi 14:00 D   0/0 J
Weinfelden   Liberty Cinema 2   Mi 14:00 D   0/0 J
Werdenberg   Kiwi Treff 3   Mi 14:30 D   0/0 J
Wetzikon   Palace 2   15:15 D   6 J
Wil   Cine 3   Mo-Mi 13:45 D   0/0 J
Winterthur   Kiwi Center 7   Mo-Mi 14:15 D   6 J
Wohlen   Rex   Mi 13:45 D   0/0 J
Wädenswil   Schloss Cinéma   Mo 15:00 Mi 16:15 D   6/4 J
Zuchwil   Canva Blue   Sa 15:00 D   0/0 J
Zürich   Arena Cinemas 8   Mo-Mi 13:20 D   6 J
    Arena Cinemas 11   Mo-Mi 16:00 D   6 J
   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J



Details

Titelvarianten:
Wendy – Der Film
Text: © 2017 WDSMPS
Bilder: © 2017 WDSMPS




 
bottom deko


x

Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.