shaunthesheep
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Der Vorname

Ein Film von Sönke Wortmann

artworks
  DerVorname_70x100_web.jpgVorname_tsr_70x100_web.jpgVorname_04.jpg
stills
  Vorname_01.jpgVorname_11.jpgVorname_18.jpgVorname_20.jpgVorname_16.jpgVorname_15.jpgVorname_14.jpgVorname_13.jpgVorname_12.jpgVorname_19.jpgVorname_10.jpgVorname_09.jpgVorname_08.jpgVorname_07.jpgVorname_06.jpgVorname_05.jpgVorname_03.jpgVorname_02.jpgVorname_17.jpg

Trailer

TRAILER 1
17.07.2018

Cast & Crew

Director:   Sönke Wortmann
Producer:   Tom Spiess
Marc Conrad
Cast:   Florian David Fitz
Iris Berben
Justus von Dohnányi
Christoph Maria Herbst
Janina Uhse
Script:   Claudius Pläging
Camera:   Jo Heim
Editing:   Martin Wolf
Sound:   Sylvain Rémy
Music:   Helmut Zerlett
Production Design:   Jutta Freyer
Costume Design:   Annegret Stössel

Artworks

DerVorname_70x100_web.jpg Vorname_tsr_70x100_web.jpg Vorname_04.jpg

Szenenbilder

Vorname_01.jpg Vorname_11.jpg
Vorname_18.jpg Vorname_20.jpg
Vorname_16.jpg Vorname_15.jpg
Vorname_14.jpg Vorname_13.jpg
Vorname_12.jpg Vorname_19.jpg
Vorname_10.jpg Vorname_09.jpg
Vorname_08.jpg Vorname_07.jpg
Vorname_06.jpg Vorname_05.jpg
Vorname_03.jpg Vorname_02.jpg
Vorname_17.jpg

produktion & release

Release CH-D: 18.10.2018
Produktion: Germany, 2018
Duration: 91min.
SUISA: 1012.550
Gesetzliches Alter: 10/8 J
Empfohlenes Alter: 14 J
Genre: Komödie

Verleiher

Pathé Films AG
Neugasse 6
8005 Zürich
http://www.pathefilms.ch/

Referenzen

Le prénom
Der Vorname

 


Synopsis

Zwei Paare und ein männlicher Single treffen sich zum gemütlichen Dinner. Beim Warten auf die schwangere Gattin verrät der Mittvierziger Thomas den Vornamen des Babys, ein absoluter Tabu-Name, der zum Eklat und zum Aufdecken persönlicher Lebenslügen führt. Was die Beteiligten lange unter den Teppich kehrten, kommt bei bestem Wein und kulinarischen Köstlichkeiten und ohne Kompromisse auf den (Ess)Tisch - unangenehme Wahrheiten, verdrängte Erinnerungen und falsche Verdächtigungen.

Remake der gleichnamigen französischen Komödie von Alexandre De La Patellière und Matthieu Delaporte (Originaltitel: „Le Prénom“). Inszeniert von Sönke Wortmann, in den Hauptrollen sind Christoph Maria Herbst, Caroline Peters, Justus von Dohnànyi, Janina Uhse und Florian David Fitz zu sehen.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit

Gesetzliches Alter: 10/8
Empfohlenes Alter: 14


Basel   kult.kino camera 1   Do-Mo 14:30 D   10 J
    kult.kino camera 2   Di/Mi 16:30 D   10 J
Chur   Kinocenter Quader   So 16:30 D   10/8 J
Dübendorf   Orion   Fr 18:00 D   12 J
Heiden   Rosental   Di, 04. Dez 19:30 D
Sa, 15. Dez 17:15 D
  10/8 J
Herisau   Cinetreff 2   Fr/Sa 20:00 D   12 J
Muri   Mansarde   Do, 13. Dez 18:00 D
Fr, 14. Dez 20:30 D
  10/8 J
Männedorf   Wildenmann   Do-Sa 20:15 D   10/14 J
Romanshorn   Roxy   Sa 20:15 D
Sa, 01. Dez 17:30 D
  10/8 J
Thusis   Kino Rätia   Do 20:15 Fr 19:30 Sa 21:30 D   10/8 J
Wattwil   Passerelle 1   Di/Mo 20:00 D   10/8 J
    Passerelle 2   Fr/Sa 20:00 D   10/8 J
Winterthur   Kiwi Center 11   Di/Mi 18:00 D   12 J
Zürich   Arena Cinemas 6   Do/Fr/Mo 14:30 Do-Mo 17:50 D   12 J
    Arena Cinemas 16   Di 14:30 Mi 18:20 / 20:50 D   12 J
    Arthouse Uto   Di/Mi 20:35 Do-Mo 20:30 D   12 J
    Frosch Studio 1   Di/Mi 15:00 / 17:45 / 20:30 D   12 J
    Frosch Studio 2   Do-Mo 20:30 D   12 J
   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J



Details

Titelvarianten:
Der Vorname
Text: © 2018 Pathé Films AG
Bilder: © 2018 Pathé Films AG




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.