machete
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

The Invisible Life of Eurídice Gusmão

A vida invísivel de Eurídice Gusmão

artworks
  flyer_large.jpg
stills
  invisible_01.jpginvisible_02.jpginvisible_03.jpginvisible_04.jpginvisible_05.jpginvisible_06.jpg

Trailer

TRAILER 1
31.07.2019

Cast & Crew

Director:   Karim Aïnouz
Producer:   Rodrigo Teixeira
Cast:   Carol Duarte
Fernanda Montenegro
Gregório Duvivier
Júlia Stockler
Marcio Vito
Cristina Pereira
Julia Stockler
Script:   Murilo Hauser
Inés Bortagaray
Karim Aïnouz
Martha Batalha
Camera:   Hélène Louvart
Editing:   Heike Parplies
Sound:   Fernando Aranha
Music:   Benedikt Schiefer
Production Design:   Rodrigo Martirena
Costume Design:   Marina Franco
Visual FX:   Emerson Bonadias

Artworks

flyer_large.jpg

Szenenbilder

invisible_01.jpg invisible_02.jpg
invisible_03.jpg invisible_04.jpg
invisible_05.jpg invisible_06.jpg

produktion & release

Release CH-D: 19.12.2019
Release CH-F: 11.12.2019
Produktion: Brazil, 2019
Duration: 139min.
SUISA: 1013.425
Gesetzliches Alter: 16/14 J
Empfohlenes Alter: 16 J
Genre: Drama

Verleiher

trigon-film
Limmatauweg 9
5408 Ennetbaden
http://www.trigon-film.org

 


Synopsis

Der Brasilianer Karim Aïnouz (Madame Sata) erzählt in seinem unwiderstehlichen tropischen Melodram «Das unsichtbare Leben der Eurídice Gusmão» über mehrere Jahrzehnte hinweg die Geschichte zweier Schwestern, die von ihrem konservativen Vater getrennt werden. Im Rio de Janeiro um 1950 herum sind Eurídice und Guida zwei lebensfrohe junge Frauen, deren eine sich nicht mit der Bestimmung abfinden will, dass Frauen im Versteckten ihrer Arbeit im männlichen Haushalt nachkommen sollen. Beide haben sie einen Traum: Eurídice spielt liebend gerne Klavier und will Pianistin werden, Guida sucht die wahre Liebe. Getrennt durch den Vater suchen sie weiter den Kontakt und geben die Hoffnung nicht auf, einander zu finden. - Das ist ein sinnlicher Film über zwei starke Frauen, stilsicher gestaltet und zutiefst berührend. Die FAZ frohlockte: «Die Leute müssten in einen Film wie den brasilianischen „A vida invisível de Eurídice Gusmão“ von Karim Aïnouz stürmen! - Ein Film, der unsichtbare Biographien sichtbar macht (inspiriert von dem gleichnamigen Roman von Martha Batalha) und überreich ist an sinnlichen Details, Gesten, Tragödien und neuen Heimaten.» Ausgezeichnet in Cannes mit dem Prix un certain regard.

Aktuelle Vorstellungen

vom 16.12.2019

Gesetzliches Alter: 16/14
Empfohlenes Alter: 16


   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Das unsichtbare Leben der Eurídice Gusmão
La vie invisible d'Eurídice Gusmão
La vita invisibile d'Eurídice Gusmão
The Invisible Life of Euridice Gusmão
Text: © 2020 trigon-film
Bilder: © 2020 trigon-film




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J