parker
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Ursula - Leben in Anderswo

Ein Film von Rolf Lyssy

artworks
  4124_29_4x42_0cm_300dpi.jpg
stills
  4132_16_26x9_14cm_300dpi.jpg4133_16_26x9_14cm_300dpi.jpg4134_15_59x8_82cm_300dpi.jpg4135_16_26x9_14cm_300dpi.jpg4136_16_26x9_14cm_300dpi.jpg4137_16_26x9_14cm_300dpi.jpg

Trailer

TRAILER 1
12.12.2011

Cast & Crew

Director:   Rolf Lyssy
Producer:   Rose-Marie Schneider
Cast:   Ursula Bodmer
Anita Utzinger
Script:   Walo Deuber
Camera:   Elia Lyssy
Editing:   Rainer M. Trinkler
Rolf Lyssy
Sound:   Reto Stamm
Jürg von Allmen

Artworks

4124_29_4x42_0cm_300dpi.jpg

Szenenbilder

4132_16_26x9_14cm_300dpi.jpg 4133_16_26x9_14cm_300dpi.jpg
4134_15_59x8_82cm_300dpi.jpg 4135_16_26x9_14cm_300dpi.jpg
4136_16_26x9_14cm_300dpi.jpg 4137_16_26x9_14cm_300dpi.jpg

produktion & release

Release CH-D: 12.01.2012
Produktion: Switzerland, 2011
Duration: 86min.
SUISA: 1008.689
Genre: Dokumentation

Verleiher

Filmcoopi
Heinrichstrasse 114
8031 Zürich
http://www.filmcoopi.ch/

 


Synopsis

Als Ursula Bodmer 1951 in Zürich zur Welt kommt, merkt niemand etwas. Nach einiger Zeit aber zeigt sich, dass das Kind, dessen Mutter es sofort nach der Geburt verlassen hat, blind und taub ist. Ursula steht eine Heimkarriere bevor – die Ärzte gehen von einer kurzen Lebensdauer aus.

Doch allen Prognosen zum Trotz ist aus dem kleinen Mädchen von einst eine mittlerweile 60-jährige Frau geworden. Ein Wunder? Ja und nein. Vor fünf Jahrzehnten hat Anita Utzinger das Kind in ihre Obhut genommen. Seither und bis heute findet sie als Pflegemutter mit ihrer Liebe Zugang zu Ursulas rätselhafter Welt.

Mitte der 60er-Jahre hat Rolf Lyssy am Dokumentarfilm «Ursula oder das unwerte Leben» von Reni Mertens und Walter Marti mitgewirkt. Jetzt hat er Ursula und Anita Utzinger wieder getroffen. Woher nimmt Ursula die Kraft, zu leben? Und woher hatte Anita Utzinger all die Jahre die Kraft für die Beziehung mit ihrem Schützling? Davon erzählt «Ursula – Leben in Anderswo». In Bildern und Dokumenten von einst. Und in bewegten und bewegenden Bildern von heute. Rolf Lyssy bringt eine Geschichte auf die Leinwand, in der die menschliche Liebe letztlich die einzige Verbindung zu Ursulas «Anderswo» ist, zu ihrem Universum ohne Bilder und Töne.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Ursula – Leben in Anderswo
Text: © 2017 Filmcoopi
Bilder: © 2017 Filmcoopi




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.