stone
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Tom à la ferme

Sag nicht, wer du bist

artworks
  5187_10_12x11_85cm_300dpi.jpg
stills
  5182_22_63x15_0cm_300dpi.jpg5183_30_02x21_23cm_300dpi.jpg5184_22_63x15_0cm_300dpi.jpg5185_19_07x13_58cm_300dpi.jpg

Trailer

TRAILER 1
31.03.2014

Cast & Crew

Director:   Xavier Dolan
Producer:   Xavier Dolan
Charles Gillibert
Nathanaël Karmitz
Cast:   Xavier Dolan
Pierre-Yves Cardinal
Lise Roy
Evelyne Brochu
Manuel Tadros
Jacques Lavallée
Anne Caron
Script:   Xavier Dolan
Camera:   André Turpin
Editing:   Xavier Dolan
Sound:   Olivier Goinard
François Grenon
Music:   Gabriel Yared

suchen/bestellen

      find dvd at soundmedia find dvd at soundmedia

Artworks

5187_10_12x11_85cm_300dpi.jpg

Szenenbilder

5182_22_63x15_0cm_300dpi.jpg 5183_30_02x21_23cm_300dpi.jpg
5184_22_63x15_0cm_300dpi.jpg 5185_19_07x13_58cm_300dpi.jpg

produktion & release

Release CH-D: 31.07.2014
Release CH-F: 16.04.2014
Produktion: Canada / France, 2013
Duration: 105min.
SUISA: 1009.824
Gesetzliches Alter: 16/14 J
Empfohlenes Alter: 16 J
Genre: Drama, Thriller

Verleiher

Filmcoopi
Heinrichstrasse 114
8031 Zürich
http://www.filmcoopi.ch/

Vertrieb DVD

Impuls Home Entertainment
DVD-Release: 04.12.2014

 


Synopsis

Tom, ein junger Werbetexter, reist auf eine abgelegene Farm, zur Familie seines verstorbenen Liebhabers Guillaume. Dort angekommen realisiert er, dass niemand von ihrer amourösen Beziehung weiss. Die Mutter glaubt sogar, Guillaume habe eine Freundin gehabt. Sein älterer Bruder Francis nötigt Tom, zu bleiben – unter dem Vorwand, die Mutter müsse unbedingt geschützt und ihr eine heile Welt vorgespielt werden.
Worum aber geht es Francis wirklich? Was treibt ihn an?
Der vielfach prämierte Xavier Dolan («Les amours imaginaires», «Laurence Anyways») zählt zu den talentiertesten Regisseuren des aktuellen Kinos. Er versteht es, sich mit jedem Film neu zu erfinden, und doch zeichnet ihn eine ganz eigene, unverkennbare Handschrift aus. Gekonnt zitiert Dolan in «Tom à la ferme» Klassiker von Kinogrössen wie Alfred Hitchcock, während die wunderbare Musik von Gabriel Yared an Melodramen der 50er-Jahre erinnert – dabei ist der eindringliche Psychothriller so frisch wie modern: ein Meisterstück, am Filmfestival Venedig mit dem renommierten Kritikerpreis ausgezeichnet.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit

Gesetzliches Alter: 16/14
Empfohlenes Alter: 16


   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Sag nicht, wer du bist! – Tom à la ferme
Tom à la ferme
Text: © 2017 Filmcoopi
Bilder: © 2017 Filmcoopi


DVD-Infos

BluRay-Information:
Sprachen:  French (DTS-HD Master Audio)
German (DTS-HD Master Audio)
Subtitles:  German
Chapters:  1
komplettes tracklisting...


 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.