mirrormirror
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Die Standesbeamtin

Ein Film von Micha Lewinsky

artworks
  diestandesbeamtin_72dpi.jpg
stills
  _AN_0376.JPG_rgb.jpg_AN_2438.jpg_rgb.jpg_AN_2563.jpg_rgb.jpg_AN_0557.jpg_rgb.jpg_AN_0424.JPG_rgb.jpg_AN_8177.jpg_rgb.jpg_AN_8039.jpg_rgb.jpg_AN_6613.JPG_rgb.jpg_AN_3073.jpg_rgb.jpg_AN_2938.jpg_rgb.jpg_AN_2405.JPG_rgb.jpg_AN_0502.jpg_rgb.jpg

Trailer

TRAILER 1
09.07.2012

Cast & Crew

Director:   Micha Lewinsky
Cast:   Dominique Jann
Beat Marti
Oriana Schrage
Script:   Micha Lewinsky
Jann Preuss
Camera:   Pierre Mennel
Editing:   Bernhard Lehner

suchen/bestellen

      find dvd at soundmedia find dvd at soundmedia

Artworks

diestandesbeamtin_72dpi.jpg

Szenenbilder

_AN_0376.JPG_rgb.jpg _AN_2438.jpg_rgb.jpg
_AN_2563.jpg_rgb.jpg _AN_0557.jpg_rgb.jpg
_AN_0424.JPG_rgb.jpg _AN_8177.jpg_rgb.jpg
_AN_8039.jpg_rgb.jpg _AN_6613.JPG_rgb.jpg
_AN_3073.jpg_rgb.jpg _AN_2938.jpg_rgb.jpg
_AN_2405.JPG_rgb.jpg _AN_0502.jpg_rgb.jpg

produktion & release

Release CH-D: 19.03.2009
Produktion: Switzerland, 2009
Duration: 90min.
SUISA: 1007.374
Genre: Komödie, Romanze
Official Link

Verleiher

Walt Disney Company
Höschgasse 45
8008 Zürich
http://www.disney.ch/

Vertrieb DVD

Praesens Film
DVD-Release: 27.08.2009

 


Synopsis

Rahel Hubli (Marie Leuenberger) arbeitet als Standesbeamtin in einem idyllischen Schweizer Städtchen. An die grosse Liebe glaubt sie aber schon lange nicht mehr. Erst als ihr Jugend- und Bandfreund Ben (Dominique Jann) plötzlich wieder auftaucht, erinnert sich Rahel daran wie es wie es sich anfühlt, verliebt zu sein. Und das führt erst recht zu Problemen. Denn Rahel ist verheiratet. Und Ben will sich verheiraten lassen: von Rahel.

Rahel ist längst verheiratet und Mutter. Sie arrangiert sich mit ihrem wenig spektakulären Alltag als Gemeindemitarbeiterin und durchschnittliche Standesbeamtin in einem kleinen Schweizer Städtchen. In ihrer verlebten Ehe bleibt nur wenig Platz für Leidenschaft und das mangelnde Interesse ihres Ehemannes Thomas (Beat Marti) trägt dazu bei, dass weder gemeinsame Zeit noch gemeinsame Interessen das ersehnte Feuer in den Alltag bringen.

Ben ist mit seiner Verlobten, der Schauspielerin Tinka Panzer (Oriana Schrage), für einige Tage zu Besuch bei seinem Vater, als er zufällig auf seine Jugendliebe Rahel trifft. Die beiden verstehen sich sofort wieder und fühlen sich verbunden wie damals. Doch zwei Welten prallen aufeinander, als sich der mittlerweile erfolgreiche Musiker Ben und seine hochglanzprominente Verlobte Tinka entschliessen, in dem kleinen Städtchen zu heiraten – die Trauung soll ausgerechnet von Rahel abgehalten werden. Gedrängt von ihrem Chef, dem Gemeindepräsidenten Morger (Beat Schlatter), gibt sich Rahel einverstanden, bei dieser Hochzeit nicht nur die Trauung sondern die gesamten Vorbereitungen zu übernehmen. Rahel und Ben verbringen während den Vorbereitungen viel Zeit miteinander und erinnern sich an ihre gemeinsame Vergangenheit als beliebte Band „Die Raben“ und an ihre fast vergessene Liebe. Nicht nur alte Freunde, sondern auch die Arbeitskollegin von Rahel (Jennifer Mulinde-Schmid) und der Dorfpfarrer (Jörg Schneider) sehen in dieser wahren Liebe eine Zukunft. Als Rahel dann auch noch ihren Mann mit einer Anderen erwischt, ist das Chaos vorprogrammiert.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Die Standesbeamtin
Text: © 2017 WDSMPS
Bilder: © 2017 WDSMPS


DVD-Infos

Sprachen Ton:   English
Sprachen Video / Untertitel:   Deutsch, English

9 Title Sets / 16 Menues
komplettes tracklisting...


 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.