yalomscure
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Southpark: Bigger, Longer & Uncut

Uh - oh ...

artworks
  ki_poster.jpg
stills
  ki_img1.jpgki_img2.jpgki_img3.jpg

Cast & Crew

Director:   Trey Parker
Producer:   Trey Parker
Matt Stone
Cast:   Stan
Kyle
Cartman
Kenny
Script:   Trey Parker
Matt Stone
Pam Brady
Camera:   Eric Stough
Editing:   John H. Venzon
Music:   Marc Shaiman

suchen/bestellen

      find dvd at soundmedia find dvd at soundmedia

Artworks

ki_poster.jpg

Szenenbilder

ki_img1.jpg ki_img2.jpg
ki_img3.jpg

produktion & release

Release CH-D: 20.01.2000
Release CH-F: 19.01.2000
Release CH-I: 12.05.2000
Produktion: USA, 1999
Duration: 81min.
SUISA: 1002.741
Genre: Animation, Komödie, Musical

Verleiher

Warner Bros.
Baslerstrasse 52
8066 Zürich
http://www.warnerbros.ch/

 


Synopsis

Stan, Kyle, Kenny und Cartman schleichen sich in einen Film 'ab 18', und alle ihre Schulkameraden aus der 3. Klasse machen es ihnen nach. Die unschuldigen Kleinen kommen völlig versaut aus dem Kino, und ihre Eltern sind ausser sich: Sie gründen eine militante Bürgerinitiative und fordern als verantwortungsbewusste Bürger ihres kleinen Bergnestes in Colorado, dass endlich etwas passiert. Aus Wut wird Hass, aus Hass Zensur, die Zensur beschwört einen Krieg herauf, und ehe die Jungs sich versehen, riskieren sie ihr Leben für die Freiheit. Als die Staubwolken sich vom Schlachtfeld verziehen, sieht man die Baldwin-Brüder in ihrem Blute liegen. Und alle Beteiligten haben zwei entscheidende Lektionen gelernt: Die Kommunikation zwischen Eltern und Kindern ist lebensnotwendig. Und die Welt ohne Baldwins ist eine bessere Welt.

Ja gut, aber worum geht es eigentlich in 'SouthPark: Der Film'? Hier die Antworten der beiden Filmmacher Trey Parker und Matt Stone:

MATT STONE: Man könnte sagen, 'SouthPark: Der Film' handelt vom Kampf für das Grundrecht der Freiheit und gegen brutale Unterdrückung - aber da würdet ihr mich ja für bescheuert halten.

TREY PARKER: Wenn ihr wissen wollt, was in unserem Film Sache ist, dann lest 'Moby Dick'. Und wenn darin das Wort 'Wal' vorkommt, ersetzt es einfach durch 'Kanadier'.

PARKER: 'SouthPark: Der Film' gleicht allen berühmten Heldensagen: Man kommt nach 20 Jahren haarsträubender Abenteuer nach Hause, nur um festzustellen, dass die Ehefrau mit einem anderen rummacht.

STONE: So wie 'Spartacus', ausser dass mehr gefurzt wird.

PARKER: Stellt euch vor, John Forsythe und Jaclyn Smith spielen Kumpel. Da seid ihr schon nah dran.

STONE: Der Dialog ist komplett auf Finnisch.

PARKER: Es handelt sich um den ersten abendfüllenden Zeichentrickfilm, der im Neuschottland der Jahrhundertwende spielt.

STONE: Und er basiert auf einer wahren Geschichte.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Southpark: Bigger, Longer and Uncut
Text: © 2017 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved
Bilder: © 2017 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved


DVD-Infos

Sprachen Ton:   Deutsch, English
Sprachen Video / Untertitel:   Deutsch, English, Italiano, Polish

1 Title Sets / 3 Menues
komplettes tracklisting...


 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.