etmaintenantonvaou
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

La solitudine dei numeri primi

Nach dem gleichnamigen Bestseller von Paolo Giordano

artworks
  4058_21_0x29_7cm_300dpi.jpg3981_2_54x3_45cm_300dpi.jpgAffiche italienne def.jpg
stills
  3827_11_85x7_9cm_300dpi.jpg3824_36_98x24_65cm_300dpi.jpg3826_11_85x7_9cm_300dpi.jpg3825_36_98x24_65cm_300dpi.jpg3828_36_98x24_65cm_300dpi.jpg3849_11_85x7_9cm_300dpi.jpg3850_11_85x7_9cm_300dpi.jpg3852_11_85x7_9cm_300dpi.jpg3856_11_85x7_9cm_300dpi.jpg

Trailer

TRAILER 1
13.05.2011

Cast & Crew

Director:   Saverio Costanzo
Producer:   Mario Gianani
Philipp Kreuzer
Anne-Dominique Toussaint
Cast:   Alba Rohrwacher
Luca Marinelli
Martina Albano
Arianna Nastro
Tommaso Neri
Vittorio Lomartire
Aurora Ruffino
Giorgia Pizzio
Isabella Rossellini
Script:   Paolo Giordano
Saverio Costanzo
Camera:   Fabio Cianchetti
Editing:   Francesca Calvelli
Sound:   Gianluca Basili
Gabriele Moretti
Music:   Mike Patton
Production Design:   Marina Pinzuti Ansolini
Rinaldo Geleng
Costume Design:   Antonella Cannarozzi
Visual FX:   Stefano Marinoni

suchen/bestellen

      find dvd at soundmedia find dvd at soundmedia

Artworks

4058_21_0x29_7cm_300dpi.jpg 3981_2_54x3_45cm_300dpi.jpg Affiche italienne def.jpg

Szenenbilder

3827_11_85x7_9cm_300dpi.jpg 3824_36_98x24_65cm_300dpi.jpg
3826_11_85x7_9cm_300dpi.jpg 3825_36_98x24_65cm_300dpi.jpg
3828_36_98x24_65cm_300dpi.jpg 3849_11_85x7_9cm_300dpi.jpg
3850_11_85x7_9cm_300dpi.jpg 3852_11_85x7_9cm_300dpi.jpg
3856_11_85x7_9cm_300dpi.jpg

produktion & release

Release CH-D: 11.08.2011
Release CH-F: 04.05.2011
Release CH-I: 01.10.2010
Produktion: Italy / Germany / France, 2010
Duration: 118min.
SUISA: 1008.163
Genre: Drama
Official Link

Verleiher

Filmcoopi
Heinrichstrasse 114
8031 Zürich
http://www.filmcoopi.ch/

Vertrieb DVD

Impuls Home Entertainment
DVD-Release: 05.04.2012

 


Synopsis

Manchmal sind es einzelne Erlebnisse in der Kindheit, die unser Leben prägen. Für Alice war es ein Ski-Unfall, bei dem sie das Vertrauen in den Vater verlor. Für Mattia war es der Abend, als er seine kleine Schwester alleine liess.

Alice (Alba Rohrwacher) und Mattia (Luca Marinelli) lernen sich kennen, als sie Teenager sind. Beide erkennen ihre eigenen Gefühle im anderen wieder. Magisch und unwiderstehlich werden sie voneinander angezogen – über Jahre und jede geografische Distanz hinweg. Doch Alice und Mattia sind wie Primzahlzwillinge: Sie sind sich nahe – aber nicht nah genug, um sich berühren zu können. Werden sie doch noch zueinander finden?

Basierend auf dem gleichnamigen, mehrfach ausgezeichneten Bestseller erzählt Regisseur Saverio Costanzo ("Private", Goldener Leopard Locarno 2004) eine höchst ungewöhnliche Liebesgeschichte. Einfühlsam, sensibel und unsentimental taucht der Film in die Welt von Alice und Mattia, die eine faszinierende Seelenverwandtschaft verbindet. «Die Einsamkeit der Primzahlen» ist eine bewegende Parabel auf Freundschaft und Liebe, ein Film, der einen nicht mehr loslässt.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Die Einsamkeit der Primzahlen
La solitude des nombres premiers
La solitudine dei numeri primi
Text: © 2017 Filmcoopi
Bilder: © 2017 Filmcoopi


DVD-Infos

Sprachen Ton:   Deutsch, English, Italiano
Sprachen Video / Untertitel:   Deutsch

7 Title Sets / 5 Menues
komplettes tracklisting...


 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.