edgeofdarkness
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Schritte der Achtsamkeit

Eine Reise mit Thich Nhat Hanh

artworks
  ki_poster.jpg
stills
  ki_img1.jpgki_img2.jpgki_img3.jpg

Cast & Crew

Director:   Thomas Lüchinger
Camera:   Thomas Lüchinger
Editing:   Anja Bombelli

Artworks

ki_poster.jpg

Szenenbilder

ki_img1.jpg ki_img2.jpg
ki_img3.jpg

produktion & release

Release CH-D: 01.05.1998
Produktion: Switzerland, 1998
Duration: 83min.
SUISA: 1001.966
Genre: Dokumentation

Verleiher

Columbus Film
Mythenquai 355
8038 Zürich
http://www.columbusfilm.ch/

 


Synopsis

Der in Frankreich im Exil lebende vietnamesische Zenmönch Thich Nhat Hanh gilt als einer der wichtigsten Vertreter des Buddhismus im Westen. Zusammen mit Nonnen und Mönchen des Tiep Hien Ordens begibt er sich im Frühling 1997 auf eine Pilgerreise nach Bodh Gaya, zum Baum der Erkenntnis. Auf dieser Reise - in den Fussstapfen Buddhas - begegnet er den Menschen Indiens.

Schritt für Schritt vermittelt er dabei das 'Unaussprechliche' - wie alle grossen Lehrer - durch die Praxis der Achtsarnkeit, indem er die spirituellen Wurzeln im alltäglichen Leben pflegt und lebendig erhält. In seinen Begegnungen mit den Kindern, der geistigen und ökonomischen Elite, sowie den Kastenlosen vermittelt er in grosser Behutsamkeit Methoden der Meditation zur Förderung der Achtsamkeit und des Friedens. Meditation bedeutet nicht, sich den Problemen des Alltags zu entziehen und in religiöse Formen zu flüchten sondern Einsicht in das Gesetz des Lebens zu finden. Aus der Erkenntnis von Vergänglichkeit, Verwandlung und gegenseitiger Bedingtheit kann Mitgefühl, Verständnis und Liebe wachsen.

In diesem Dokumentarfilm des Schweizer Dokumentarfilmers Thomas Lüchinger begeben wir uns zusammen mit Thich Nhat Hanh und den Nonnen und Mönchen der klösterlichen Gemeinschaft zur Wiege des Buddhismus. Dabei erleben wir sowohl die Buntheit und Vielfalt indischen Lebens, als auch den stillen Klang achtsamen Lebens. Uns 'Uneingeweihten' wird dadurch nicht bloss das Geheimnis des Buddhismus, sondern das Geheimnis friedenstiftenden Lebens vermittelt - Grundlage jeder spirituellen Tradition.

Die von Thich Nhat Hanh vermittelte Lehre der Achtsamkeit ist nicht an eine religiöse oder kulturelle Zugehörigkeit gebunden. Thich Nhat Hanh lädt mit seiner Botschaft des Friedens und des Lächelns ein, 'Meditation' zu leben und in der Realität unseres Alltags zu verwirklichen.

Der leise und meditative Film lädt zum Mitgehen ein und führt die BetrachterInnen gleichsam auf eine Reise zu sich selbst.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Schritte der Achtsamkeit
Text: © 2017 Columbus Film
Bilder: © 2017 Columbus Film




 
bottom deko


x

Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.