tournee
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Le scaphandre et le papillon

Ein Film von Julian Schnabel

artworks
  UDL_scaphandre_posterCH.jpgposter1.jpgScaphandreAffiche.jpgScaph_4c116x150D.jpgposter2.jpg
stills
  co2.jpgco3.jpgco4.jpgco1.jpgScaphandre08.jpgScaphandre09.jpgScaphandre10.jpgScaphandre11.jpgScaphandre12.jpgScaphandre13.jpgScaphandre14.jpgScaphandre15.jpgScaphandre07.jpgScaphandre06.jpgScaphandre05.jpgco6.jpgScaphandre01.jpgScaphandre02.jpgScaphandre03.jpgScaphandre04.jpgScaphandre20.jpg

Cast & Crew

Director:   Julian Schnabel
Producer:   Kathleen Kennedy
Jon Kilik
Cast:   Mathieu Amalric
Emmanuelle Seigner
Marie-Josée Croze
Anne Consigny
Patrick Chesnais
Niels Arestrup
Olatz López Garmendia
Jean-Pierre Cassel
Script:   Ronald Harwood
Camera:   Janusz Kaminski
Editing:   Juliette Welfling
Sound:   Francis Wargnier
Music:   Paul Cantelon
Production Design:   Michel Eric
Laurent Ott
Costume Design:   Olivier Bériot

suchen/bestellen

      find dvd at soundmedia find dvd at soundmedia

Artworks

UDL_scaphandre_posterCH.jpg poster1.jpg ScaphandreAffiche.jpg
Scaph_4c116x150D.jpg poster2.jpg

Szenenbilder

co2.jpg co3.jpg
co4.jpg co1.jpg
Scaphandre08.jpg Scaphandre09.jpg
Scaphandre10.jpg Scaphandre11.jpg
Scaphandre12.jpg Scaphandre13.jpg
Scaphandre14.jpg Scaphandre15.jpg
Scaphandre07.jpg Scaphandre06.jpg
Scaphandre05.jpg co6.jpg
Scaphandre01.jpg Scaphandre02.jpg
Scaphandre03.jpg Scaphandre04.jpg
Scaphandre20.jpg

produktion & release

Release CH-D: 28.02.2008
Release CH-F: 23.05.2007
Release CH-I: 13.06.2008
Produktion: France / USA, 2007
Duration: 112min.
SUISA: 1006.491
Genre: Drama, Biografie
Official Link

Verleiher

Pathé Films AG
Neugasse 6
8005 Zürich
http://www.pathefilms.ch/

Vertrieb DVD

Warner Home Video
DVD-Release: 09.10.2008

 


Synopsis

"Le Scaphandre et le Papillon" ist die Verfilmung der Bestseller-Memoiren des am Locked-In-Syndrom erkrankten ehemaligen französischen Elle-Chefredakteurs Jean-Dominique Bauby (allein in Deutschland bislang über 350.000 verkaufte Exemplare). Der Film erzählt in atemberaubenden Bildern die zutiefst bewegende Lebens- und Leidensgeschichte von Bauby, der 1995 im Alter von 42 Jahren aus heiterem Himmel durch einen Schlaganfall aus seinem gewohnten Leben, mit all seinem Glamour und Style, gerissen wird. Bauby kann fortan nur noch das linke Auge bewegen, ist Gefangener in seinem eigenen Körper.

Mit dem Blinzeln seines Auges diktiert Bauby seine Memoiren und lässt darin nicht nur sein Leben Revue passieren, sondern auch ganze Gedankenwelten entstehen, die ihn erkennen lassen: Glück bedeutet zu realisieren, dass man liebt und geliebt wird…

Mathieu Amalric ("Marie Antoinette", "Chanson d'Amour") begeistert in der Rolle des Bauby mit einer darstellerischen Tour de Force und wird dabei unterstützt von Emmanuelle Seigner, Marie Josée Croze und Anne Cosigny - sowie der sensationellen Kameraarbeit von Janusz Kaminski, der uns direkt in die Seele Baubys blicken lässt. Schon jetzt unvergesslich - ein Film über unbändige Lebenslust, der Hoffnung und Mut macht.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Le scaphandre et le papillon
Schmetterling und Taucherglocke
Text: © 2017 Pathé Films AG
Bilder: © 2017 Pathé Films AG


DVD-Infos

Sprachen Ton:   Deutsch, English, Français
Sprachen Video / Untertitel:   Deutsch

9 Title Sets / 8 Menues
komplettes tracklisting...


 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.