paddington
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Royal Opera House: The Queen of Spades

Aus dem Royal Opera House London

artworks
  roh.jpg
stills
  Queen-of-Spades.jpgslide-image.jpg10209603376_97836968c1.jpg

Cast & Crew

Director:   Stefan Herheim
Cast:   Aleksandrs Antonenko
Vladimir Stoyanov
Eva-Maria Westbroek
Felicity Palmer
John Lundgren
Anna Goryachova
Script:   Alexander Meier-Dörzenbach
Sound:   Antonio Pappano
Music:   Pyotr Il’yich Tchaikovsky
Production Design:   Philipp Fürhofer

Artworks

roh.jpg

Szenenbilder

Queen-of-Spades.jpg slide-image.jpg
10209603376_97836968c1.jpg

produktion & release

Release CH-D: 22.01.2019
Release CH-F: 22.01.2019
Release CH-I: 22.01.2019
Produktion: UK, 2018
SUISA: 5000.236
Genre: Oper

Verleiher

movies.ch

Referenzen

Royal Opera House: Alice's Adventure's in Wonderland
Royal Opera House: Anastasia
Royal Opera House: Andrea Chénier
Royal Opera House: A Winter’s Tale
Royal Opera House: Boris Godunov
Royal Opera House: Carmen
Royal Opera House: Così fan tutte
Royal Opera House: Der Fliegende Holländer
Royal Opera House: Die Zauberflöte
Royal Opera House: Don Quixote
Royal Opera House: Dornröschen
Royal Opera House: Faust
Royal Opera House: Frankenstein
Royal Opera House: Giselle
Royal Opera House: Golden Hour / Cherkaoui / Flight Pattern
Royal Opera House: Guillaume Tell
Royal Opera House: I Due Foscari
Royal Opera House: Il trovatore
Royal Opera House: Jewels
Royal Opera House: La Bayadère
Royal Opera House: La Bohème
Royal Opera House: La Bohème
Royal Opera House: La Fille mal gardée
Royal Opera House: La forza del destino
Royal Opera House: La Traviata
Royal Opera House: L'elisir d'amore
Royal Opera House: Les Contes d’Hoffmann
Royal Opera House: Lucia di Lammermoor
Royal Opera House: Macbeth
Royal Opera House: Madame Butterfly
Royal Opera House: Manon
Royal Opera House: Mayerling
Royal Opera House: Norma
Royal Opera House: Otello
Royal Opera House: Rhapsody / The two Pigeons
Royal Opera House: Rigoletto
Royal Opera House: Rise and Fall of the City of Mahagonny
Royal Opera House: Romeo and Juliet
Royal Opera House: Swan Lake
Royal Opera House: Swan Lake
Royal Opera House: The Age of Anxiety
Royal Opera House: The Dream / Symphonic Variations / Marguerite and Armand
Royal Opera House: The Nutcracker
Royal Opera House: The Queen of Spades
Royal Opera House: Tosca
Royal Opera House: Walküre
Royal Opera House: Werther
Royal Opera House: Woolf Works

 


Synopsis

Der mittellose Soldat Gherman hat sich in Liza verliebt, obwohl sie mit seinem Freund Jeletsky verlobt ist. Gherman erfährt, dass Lizas Vormund die Gräfin eine unschlagbare Formel für das Dreikartenspiel kennt. Gherman beschliesst, der Gräfin das Geheimnis zu entreissen, durch Glücksspiel ein Vermögen zu gewinnen und Liza zu heiraten.
Gherman und Liza geben zu, dass sie sich lieben, und Gherman überredet Liza, ihn in das Zimmer der Gräfin zu lassen. Aber als er ihr das Geheimnis der Gräfin entreissen will, stirbt sie vor Schreck. Am folgenden Abend erscheint der Geist der Gräfin Gherman. Sie befiehlt ihm, Liza zu heiraten und erzählt ihm das "Geheimnis der drei Karten". Aber wird dies Gherman helfen, seine Wünsche zu befriedigen oder ihn weiter in Richtung Wahnsinn zu treiben?

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



Gstaad   Ciné-Theâtre   Di, 22. Jan 20:15 Ov
 
   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J



Details

Titelvarianten:
Royal Opera House: La dama di spade (2018/19)
Royal Opera House: The Queen of Spades (2018/19)
Text: © 2018 movies.ch
Bilder: © 2018 movies.ch




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.