wewantsex
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Royal Opera House: Les Contes d’Hoffmann

Live aus dem Royal Opera House London

artworks
  roh.jpg
stills
  02.jpg03.jpg01.jpg04.jpg

Cast & Crew

Cast:   Vittorio Grigolo
Thomas Hampson
Sofia Fomina
Music:   Jacques Offenbach

Artworks

roh.jpg

Szenenbilder

02.jpg 03.jpg
01.jpg 04.jpg

produktion & release

Release CH-D: 15.11.2016
Produktion: UK, 2016
SUISA:
Genre: Oper
Official Link

Verleiher

movies.ch

Referenzen

Royal Opera House: Alice's Adventure's in Wonderland
Royal Opera House: Anastasia
Royal Opera House: Andrea Chénier
Royal Opera House: A Winter’s Tale
Royal Opera House: Boris Godunov
Royal Opera House: Carmen
Royal Opera House: Così fan tutte
Royal Opera House: Der Fliegende Holländer
Royal Opera House: Die Zauberflöte
Royal Opera House: Dornröschen
Royal Opera House: Frankenstein
Royal Opera House: Giselle
Royal Opera House: Guillaume Tell
Royal Opera House: I Due Foscari
Royal Opera House: Il trovatore
Royal Opera House: Jewels
Royal Opera House: La bohème
Royal Opera House: La Bohème
Royal Opera House: La Fille mal gardée
Royal Opera House: La Traviata
Royal Opera House: L'elisir d'amore
Royal Opera House: Les Contes d’Hoffmann
Royal Opera House: Lucia di Lammermoor
Royal Opera House: Macbeth
Royal Opera House: Madame Butterfly
Royal Opera House: Manon
Royal Opera House: Norma
Royal Opera House: Otello
Royal Opera House: Rhapsody / The two Pigeons
Royal Opera House: Rigoletto
Royal Opera House: Rise and Fall of the City of Mahagonny
Royal Opera House: Swan Lake
Royal Opera House: Swan Lake
Royal Opera House: The Age of Anxiety
Royal Opera House: The Dream / Symphonic Variations / Marguerite and Armand
Royal Opera House: The Nutcracker
Royal Opera House: Tosca
Royal Opera House: Werther
Royal Opera House: Woolf Works

 


Synopsis

Hoffmanns Erzählungen (frz. Originaltitel: Les Contes d’Hoffmann) ist eine Phantastische Oper in 5 Akten (früher: in 3 Akten, einem Vor- und einem Nachspiel) von Jacques Offenbach. Als Basis für das Libretto diente ein von Jules Barbier und Michel Carré verfasstes und 1851 uraufgeführtes Stück, das auf verschiedenen Erzählungen E. T. A. Hoffmanns basiert, wie auf Der Sandmann, Rat Krespel und Die Abenteuer der Sylvester-Nacht. Aus diesem Schauspiel entwickelte Jules Barbier auf Wunsch Jacques Offenbachs das Opernlibretto. Hoffmann ist in der Oper selbst der Held der Erzählungen – im Gegensatz zu den literarischen Werken Hoffmanns, in denen die männlichen Helden andere Namen tragen oder fiktive Ich-Erzähler sind. Les Contes d’Hoffmann wurde am 10. Februar 1881 in der Opéra-Comique Paris uraufgeführt. Die Spieldauer beträgt je nach Fassung/Bearbeitung zwischen 2½ und 3½ Stunden.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Royal Opera House London: Les contes d'Hoffmann (2017)
Text: © 2017 movies.ch
Bilder: © 2017 movies.ch




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.