fiftyshadesofgrey
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Rhythm Is It!

Ein Film von Thomas Grube und Enrique Sánchez Lansch

artworks
  rhythm_dt_farbig.jpg
stills
  rhythm_1.jpgrhythm_8.jpgrhythm_4.jpgki_img2.jpgrhythm_7.jpgrhythm_6.jpgrhythm_5.jpgrhythm_3.jpgrhythm_2.jpgrhythm_11.jpgrhythm_10.jpgki_img3.jpgrhythm_9.jpg

Cast & Crew

Director:   Thomas Grube
Enrique Sanchez Lansch
Producer:   Andrea Thilo
Thomas Grube
Cast:   Simon Rattle
Royston Maldoom
Susannah Broughton
Volker Eisenach
Camera:   René Dame
Marcus Winterbauer
Editing:   Dirk Grau
Martin Hoffmann
Sound:   Pascal Capitolin
Michael Laube
Music:   Karim Sebastian Elias

suchen/bestellen

      find dvd at soundmedia find dvd at soundmedia

Artworks

rhythm_dt_farbig.jpg

Szenenbilder

rhythm_1.jpg rhythm_8.jpg
rhythm_4.jpg ki_img2.jpg
rhythm_7.jpg rhythm_6.jpg
rhythm_5.jpg rhythm_3.jpg
rhythm_2.jpg rhythm_11.jpg
rhythm_10.jpg ki_img3.jpg
rhythm_9.jpg

produktion & release

Release CH-D: 31.03.2005
Release CH-F: 12.10.2005
Release CH-I: 20.01.2006
Produktion: Germany, 2004
Duration: 100min.
SUISA: 1005.217
Genre: Dokumentation
Official Link

Verleiher

Xenix Filmdistribution GmbH
Langstrasse 64
8004 Zürich
http://www.xenixfilm.ch/

Vertrieb DVD

Praesens Film
DVD-Release: 12.09.2010

 


Synopsis

Berlin, Januar 2003. In der Arena, der alten Omnibus-Remise im Industriehafen, geschieht Erstaunliches. 250 Berliner Kinder und Jugendliche aus 25 Nationen tanzen Strawinskys "Le Sacre du Printemps", choreographiert von Royston Maldoom und begleitet von den Berliner Philharmonikern: Das erste grosse Education-Projekt des Orchesters mit seinem Chefdirigenten Sir Simon Rattle.

RHYTHM IS IT! begleitet drei jugendliche Protagonisten während der dreimonatigen Probenzeit. Marie, die noch um ihren Hauptschulabschluss bangt; Olayinka, erst vor kurzem als Kriegswaise aus Nigeria nach Deutschland gekommen; und Martin, der mit seinen eigenen inneren Barrieren zu kämpfen hat. Hartnäckig und mit grosser Liebe leiten Royston Maldoom und sein Team die ersten Tanzschritte der Kinder und Jugendlichen an, von denen die meisten keine Erfahrung mit klassischer Musik haben. Im Verlauf der Proben lernen sie alle Höhen und Tiefen kennen, Unsicherheit, Selbstbewusstsein, Zweifel und Begeisterung: Eine emotionale Reise in neue, ungeahnte Welten und zu verborgenen Facetten ihrer Persönlichkeiten.

Geschickt verweben die Regisseure Thomas Grube und Enrique Sánchez Lansch die Workshops mit den Proben der Berliner Philhamoniker – ein einmaliger, mitreissender Einblick in die Arbeit des Orchesters während eines historischen Moments. Die erste Saison mit Sir Simon Rattle markiert den Aufbruch in eine neue Ära, in der die Berliner Philharmoniker ihre Arbeit selbstbewusst in die gesellschaftlichen Räume ausserhalb des Konzertsaals tragen.

Fast beiläufig zeichnen die Regisseure die packenden Porträts von Simon Rattle und Royston Maldoom, der seit 30 Jahren Tanzprojekte an sozialen Brennpunkten realisiert. In den Schlüsselpunkten ihrer Künstlerbiographien spannt sich mit einem Mal der Bogen zu den Turnhallen und Probenräumen, in denen die jungen Tänzerinnen und Tänzer voller Leidenschaft und Widersprüche an «Le Sacre du Printemps» arbeiten.

RHYTHM IS IT! ist eine hinreissende Liebeserklärung an die tanzenden Teenager und ihre Mentoren, ein Film über die Faszination der Musik, ein Kinoerlebnis voller Leidenschaft, Respekt und Lebensfreude.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Rhythm is it!
Text: © 2017 Xenix Filmdistribution GmbH
Bilder: © 2017 Xenix Filmdistribution GmbH


DVD-Infos

Sprachen Ton:   Deutsch, English
Sprachen Video / Untertitel:   Deutsch

8 Title Sets / 15 Menues
komplettes tracklisting...


 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.