minusculelavalleedesfourmisperdues
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

The Producers

Ein Film von Susan Stroman

artworks
  Plakatmotivjpeg_989x1400.jpgposter1.jpg
stills
  Szenenbild_02jpeg_1400x912.jpgSzenenbild_09jpeg_1400x912.jpgSzenenbild_05jpeg_1400x912.jpgSzenenbild_01jpeg_1400x912.jpgSzenenbild_04jpeg_1400x912.jpgSzenenbild_11jpeg_1400x912.jpg

Cast & Crew

Director:   Susan Stroman
Producer:   Mel Brooks
Jonathan Sanger
Cast:   Nathan Lane
Matthew Broderick
Uma Thurman
Will Ferrell
Gary Beach
Roger Bart
Script:   Mel Brooks
Thomas Meehan
Camera:   John Bailey
Charles Minsky
Editing:   Steven Weisberg
Sound:   Dan Lieberstein
Music:   Mel Brooks
Production Design:   Mark Friedberg
Costume Design:   William Ivey Long

Trailer

Artworks

Plakatmotivjpeg_989x1400.jpg poster1.jpg

Szenenbilder

Szenenbild_02jpeg_1400x912.jpg Szenenbild_09jpeg_1400x912.jpg
Szenenbild_05jpeg_1400x912.jpg Szenenbild_01jpeg_1400x912.jpg
Szenenbild_04jpeg_1400x912.jpg Szenenbild_11jpeg_1400x912.jpg

produktion & release

Release CH-D: 16.03.2006
Release CH-F: 15.03.2006
Produktion: USA, 2005
Duration: 134min.
SUISA: 1005.296
Genre: Musikfilm, Komödie
Official Link

Verleiher

Walt Disney Studios
Höschgasse 45
8008 Zürich

 


Synopsis

Max Bialystock (NATHAN LANE), ein durchtriebener Theaterproduzent und einst König des Broadway, der jetzt allerdings nur noch Flops produziert, und sein farbloser Buchhalter Leo Bloom (MATTHEW BRODERICK) hecken gemeinsam den perfekten Plan aus, ein Vermögen zu unterschlagen: Sie treiben für ihre nächste Produktion, einen todsicheren Misserfolg, weit mehr Geld auf als eigentlich nötig wäre, um die Show auf die Beine zu stellen. Und da keiner der Finanziers erwarten wird, sein investiertes Geld wiederzusehen, wollen die Produzenten die Differenz anschliessend in die eigene Tasche stecken. So weit, so gut. Was dem gerissenen Duo jetzt noch fehlt, ist das ultimativ schlechteste Stück aller Zeiten. Das glauben sie mit dem Musical „Springtime for Hitler“ gefunden zu haben, das der entflohene Nazi Franz Liebkind (WILL FERRELL) geschrieben hat. Für die weibliche Hauptrolle engagieren die beiden Produzenten die schwedische Sexbombe Ulla (UMA THURMAN). Am Premierenabend kann eigentlich nichts mehr schief gehen – oder doch? Gegen alle Erwartung wird die Produktion ein Riesenhit! Und für Max und Leo fangen die Probleme erst richtig an…

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit

   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
The Producers
Text: © 2014 WDSMPS
Bilder: © 2014 WDSMPS




 
bottom deko


Alterskategorien ab 2013

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.