twilightsaga5
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

La passion d'Augustine

Ein Film von Léa Pool

artworks
  5659_21_0x29_69cm_300dpi.jpg
stills
  5666_36_03x23_98cm_300dpi.jpg5667_36_03x23_98cm_300dpi.jpg5669_34_68x23_15cm_300dpi.jpg5668_36_03x23_98cm_300dpi.jpg5670_28_95x21_0cm_300dpi.jpg5671_34_68x23_15cm_300dpi.jpg

Trailer

TRAILER 1
22.04.2015

Cast & Crew

Director:   Léa Pool
Producer:   Lyse Lafontaine
François Tremblay
Cast:   Valérie Blais
Céline Bonnier
Anne-Élisabeth Bossé
Danielle Fichaud
Maude Guérin
Camera:   Daniel Jobin
Editing:   Michel Arcand
Sound:   Thierry Morlaas-Lurbe
Natalie Fleurant
Music:   François Dompierre
Costume Design:   Michèle Hamel

Artworks

5659_21_0x29_69cm_300dpi.jpg

Szenenbilder

5666_36_03x23_98cm_300dpi.jpg 5667_36_03x23_98cm_300dpi.jpg
5669_34_68x23_15cm_300dpi.jpg 5668_36_03x23_98cm_300dpi.jpg
5670_28_95x21_0cm_300dpi.jpg 5671_34_68x23_15cm_300dpi.jpg

produktion & release

Release CH-D: 19.11.2015
Release CH-F: 21.10.2015
Produktion: Canada, 2015
Duration: 103min.
SUISA: 1010.748
Gesetzliches Alter: 10/8 J
Empfohlenes Alter: 12 J
Genre: Drama

Verleiher

Filmcoopi
Heinrichstrasse 114
8031 Zürich
http://www.filmcoopi.ch/

 


Synopsis

In Augustines Leben dreht sich fast alles um Musik. Sie unterrichtet in einem Kloster bei Québec junge Frauen in Gesang und Klavier. Ihr Erfolg ist aufsehenerregend: Die Schülerinnen heimsen einen Musikpreis nach dem anderen ein. Trotzdem ist die Schule aus finanziellen Gründen von der Schliessung bedroht. Die Kloster-Frauen beschliessen, nicht einfach auf ein rettendes Wunder zu warten, sondern für den Erhalt der Institution zu kämpfen. Gleichzeitig sieht sich Augustine mit ihrer Vergangenheit und ihrem Leben vor dem Kloster-Eintritt konfrontiert, als ihre rebellische Nichte Alice in die Schule eintritt…
«La Passion d’Augustine» spielt in den 1960er-Jahren und ist dabei so universell wie zeitlos. Denn im Kern dreht sich der Film um die Frage: Wie bewahrt man, was einem wertvoll ist, ohne stehenzubleiben und Veränderungen abzulehnen? Léa Pool («Maman est chez le coiffeur») erweist sich hier wiederum als grosse Filmemacherin, die sehr schön komponierte Bilder auf die Leinwand bringt. Sensibel erzählt sie von einer Frau, die ihren eigenen Weg geht und über sich selbst hinauswächst. «La Passion d’Augustine» ist Kino voller Eleganz mit herausragend arrangierter Musik etwa von Schubert, Chopin oder Debussy.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit

Gesetzliches Alter: 10/8
Empfohlenes Alter: 12


Sursee   Kinoclub Sursee   So, 07. Jan 17:00 F/d
  10/8 J
   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J



Details

Titelvarianten:
La passion d'Augustine
Text: © 2017 Filmcoopi
Bilder: © 2017 Filmcoopi




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.