beautifulcreatures
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Machines

Ein Film von Rahul Jain

artworks
  machines_A1_artwork5-2.jpg
stills
  6712_26_67x15_0cm_300dpi.jpg6713_26_67x15_0cm_300dpi.jpg6711_26_67x15_0cm_300dpi.jpg6708_26_67x15_0cm_300dpi.jpg6709_26_67x15_0cm_300dpi.jpg6710_26_67x14_93cm_300dpi.jpg

Trailer

TRAILER 1
01.12.2017

Cast & Crew

Director:   Rahul Jain
Producer:   Rahul Jain
Thanassis Karathanos
Script:   Rahul Jain
Camera:   Rodrigo Trejo Villanueva
Editing:   Yael Bitton
Robert Fenz
Rahul Jain
Sound:   Susmit Nath

Artworks

machines_A1_artwork5-2.jpg

Szenenbilder

6712_26_67x15_0cm_300dpi.jpg 6713_26_67x15_0cm_300dpi.jpg
6711_26_67x15_0cm_300dpi.jpg 6708_26_67x15_0cm_300dpi.jpg
6709_26_67x15_0cm_300dpi.jpg 6710_26_67x14_93cm_300dpi.jpg

produktion & release

Release CH-D: 25.01.2018
Release CH-F: 07.03.2018
Produktion: India / Germany / Finland, 2016
Duration: 71min.
SUISA: 1012.275
Gesetzliches Alter: 8/6 J
Empfohlenes Alter: 14 J
Genre: Dokumentation

Verleiher

Filmcoopi
Heinrichstrasse 114
8031 Zürich
http://www.filmcoopi.ch/

 


Synopsis

Es brodelt, zischt und rattert. Berge von Stoff, Hallen mit riesigen Maschinen, Korridore voller Dunstwolken. Die Kamera gleitet durch die labyrinthischen Räume. Überall arbeitende Menschen – die einen hellwach und konzentriert, andere müde und stoisch. Wir sind in einer Textilfabrik in Gujarat, Indien. Maschinen müssen überwacht werden, Farben und Chemikalien kontrolliert, Stoffballen bereitgestellt. Tageslicht fällt kaum in die Räume. Die Schichten dauern lange, gearbeitet wird rund um die Uhr. Regisseur Rahul Jain entführt mit «Machines» an einen Ort, der den Blicken normalerweise entzogen bleibt.
Sein Film ist eine intensive Darstellung des Rhythmus’ in einem Arbeitskosmos, der das ganze Leben der Angestellten bestimmt. Er zeigt die alltägliche Ausbeutung an diesem Ort der Massenproduktion für unsere globalisierte Welt. Und macht deutlich, welch hohen Preis die Arbeiter zahlen für die Kleider, die in unseren Schränken hängen. Am Zurich Film Festival wurde «Machines» als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet, am Sundance Film Festival die Kameraarbeit prämiert. Mit einer starken Bildsprache, unvergesslichen Aufnahmen und sorgfältig ausgewählten Interviews mit einzelnen Arbeitern erzählt Rahul Jain eine Geschichte von Ungleichheit, von Menschen und Maschinen.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit

Gesetzliches Alter: 8/6
Empfohlenes Alter: 14


Chexbres   Cinéma de la Grande Salle   Di, 23. Okt 20:30 vo
Mi, 24. Okt 20:30 vo
  8/6 J
   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J



Details

Titelvarianten:
Machines
Text: © 2018 Filmcoopi
Bilder: © 2018 Filmcoopi




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.