meninblack3
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

It’s Not the Time of My Life

Ernelláék Farkaséknál

artworks
  it-x27-s-not-the-time-of-my-li.jpg
stills
  a020d5888685648ada3daf64da5562e5.jpga49293c5d19b4f1a0096a597bf9ea4bc.jpgfc7eb7c94f08e084b9e4c0251973c168.jpg

Trailer

TRAILER 1
15.09.2017

Cast & Crew

Director:   Szabolcs Hajdu
Producer:   Dániel Herner
András Muhi
Gábor Ferenczy
Zsófia Muhi
Cast:   Erika Tankó
Orsolya Török-Illyés
Szabolcs Hajdu
Domokos Szabó
Lujza Hajdu
Script:   Szabolcs Hajdu
Camera:   Csaba Bántó
Flóra Chilton
Dávid Gajdics
Betti Hejüsz
Márton Kisteleki
Ákos K. Kovács
Péter Miskolczi
Péter Pásztor
Tamás Simon
Márk Szalai
Gábor Szilágyi
Gergely Tímár
Levente Tóth
Editing:   Szilvia Papp
Sound:   Bálint Zándoki

Artworks

it-x27-s-not-the-time-of-my-li.jpg

Szenenbilder

a020d5888685648ada3daf64da5562e5.jpg a49293c5d19b4f1a0096a597bf9ea4bc.jpg
fc7eb7c94f08e084b9e4c0251973c168.jpg

produktion & release

Produktion: Hungary, 2016
Duration: 81min.
SUISA:
Genre: Drama

Verleiher

Filmfestivals

 


Synopsis

Mitten in der Nacht, als Eszter und Farkas sich gerade den existenziellen Fragen von Ehe und Erziehung widmen, klingelt es an der Tür. Es ist Eszters Schwester mit ihrer Familie, die in einer Notlage um temporäres Asyl bittet. Doch kaum sind alle einquartiert, strapazieren Meinungsverschiedenheiten, Ressentiments aus der Vergangenheit und hochkochende Moraldebatten die Nerven. Zum Glück sind da auch noch Kinder im Haus – wenn auch unmögliche! Regisseur Szabolcs Hajdu hat den meisterhaft inszenierten Film ohne Geld, in den eigenen vier Wänden und mit seiner eigenen Familie als Darsteller gedreht. Grosses Kino!

[Text: Zurich Film Festival]

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
It’s Not the Time of My Life
Text: © 2017 Filmfestivals
Bilder: © 2017 Filmfestivals




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.