edgeofdarkness
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

L'intrusa

The Intrusion

artworks
  6651_30_0x42_86cm_300dpi.jpg
stills
  6684_25_4x16_95cm_300dpi.jpg6685_25_4x17_43cm_300dpi.jpg6686_25_4x16_95cm_300dpi.jpg6683_25_4x18_65cm_300dpi.jpg

Trailer

TRAILER 1
09.10.2017

Cast & Crew

Director:   Leonardo Di Constanza
Producer:   Carlo Cresto-Dina
Cast:   Raffaella Giordano
Valentina Vannino
Script:   Maurizio Braucci
Leonardo di Costanzo
Bruno Oliviero
Camera:   Hélène Louvart
Editing:   Carlotta Cristiani
Sound:   Marta Billingsley
Music:   Marco Cappelli
Adam Rudolph
Production Design:   Luca Servino
Costume Design:   Loredana Buscemi

Artworks

6651_30_0x42_86cm_300dpi.jpg

Szenenbilder

6684_25_4x16_95cm_300dpi.jpg 6685_25_4x17_43cm_300dpi.jpg
6686_25_4x16_95cm_300dpi.jpg 6683_25_4x18_65cm_300dpi.jpg

produktion & release

Release CH-D: 10.05.2018
Release CH-F: 31.01.2018
Release CH-I: 09.11.2017
Produktion: Italy, 2017
Duration: 95min.
SUISA: 1012.287
Gesetzliches Alter: 16/14 J
Empfohlenes Alter: 16 J
Genre: Drama

Verleiher

Filmcoopi
Heinrichstrasse 114
8031 Zürich
http://www.filmcoopi.ch/

 


Synopsis

Eine Oase am Stadtrand von Neapel. Hier erleben Kinder einen Alltag, der ganz anders ist als das, was sie sonst kennen. Mit Engagement und Einfühlungsvermögen leitet Giovanna diesen Hort der Kreativität, in dem Mädchen und Buben ihre schulfreien Stunden verbringen. Dann aber sucht die junge Ehefrau eines skrupellosen Camorra-Mitgliedes mit ihren zwei kleinen Kindern Schutz in der Institution – und Giovanna wird vor eine Entscheidung gestellt, die alles verändern könnte…
Der italienische Filmemacher Leonardo Di Costanzo war neben Ursula Meier und Jean-Luc Godard einer der Regisseure von «Les ponts de Sarajevo». Jetzt legt er mit «L’Intrusa» seinen zweiten Spielfilm vor. Eindringlich und unaufgeregt erzählt er vom Leben in einer Gesellschaft, in deren Mitte die Mafia angekommen ist. In der Hauptrolle überzeugt die Schauspielerin und Tänzerin Raffaella Giordano, die sich unter anderem mit Pina Bauschs «Tanztheater Wuppertal» international einen Namen gemacht hat. «L’Intrusa» ist starkes Kino mit einer kämpferischen und gleichzeitig sensiblen Frau im Zentrum, die es wagt, Grenzen in Frage zu stellen – und sie zu überschreiten.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit

Gesetzliches Alter: 16/14
Empfohlenes Alter: 16


Luzern   stattkino   Mo-Mi 18:30 I/d/f   16/14 J
   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J



Details

Titelvarianten:
L'intrusa
Text: © 2018 Filmcoopi
Bilder: © 2018 Filmcoopi




 
bottom deko




Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.