maryandmax
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft

Ein Film von Tim Trageser

artworks
  SONY_HILFE_2_HAUPT_ONESHEET_A4_1.jpg
stills
  HIHMEG_02.jpgHIHMEG_03.jpgHIHMEG_14.jpgHIHMEG_01.jpgHIHMEG_16.jpgHIHMEG_17.jpgHIHMEG_18.jpgHIHMEG_19.jpgHIHMEG_20.jpgHIHMEG_21.jpgHIHMEG_22.jpgHIHMEG_23.jpgHIHMEG_24.jpgHIHMEG_26.jpgHIHMEG_27.jpgHIHMEG_15.jpgHIHMEG_28.jpgHIHMEG_13.jpgHIHMEG_04.jpgHIHMEG_05.jpgHIHMEG_06.jpgHIHMEG_07.jpgHIHMEG_08.jpgHIHMEG_09.jpgHIHMEG_10.jpgHIHMEG_11.jpgHIHMEG_12.jpg

Trailer

TRAILER 1
01.12.2017

Cast & Crew

Director:   Tim Trageser
Producer:   Carolin Dassel
Cast:   Andrea Sawatzki
Anja Kling
Axel Stein
Julia Hartmann
Oskar Keymer
Fynn Zinapold
Script:   Gerrit Hermans
Camera:   Felix Poplawsky
Editing:   Marco Pav D'Auria
Sound:   Max Vornehm
Production Design:   Alexandra Maringer

Artworks

SONY_HILFE_2_HAUPT_ONESHEET_A4_1.jpg

Szenenbilder

HIHMEG_02.jpg HIHMEG_03.jpg
HIHMEG_14.jpg HIHMEG_01.jpg
HIHMEG_16.jpg HIHMEG_17.jpg
HIHMEG_18.jpg HIHMEG_19.jpg
HIHMEG_20.jpg HIHMEG_21.jpg
HIHMEG_22.jpg HIHMEG_23.jpg
HIHMEG_24.jpg HIHMEG_26.jpg
HIHMEG_27.jpg HIHMEG_15.jpg
HIHMEG_28.jpg HIHMEG_13.jpg
HIHMEG_04.jpg HIHMEG_05.jpg
HIHMEG_06.jpg HIHMEG_07.jpg
HIHMEG_08.jpg HIHMEG_09.jpg
HIHMEG_10.jpg HIHMEG_11.jpg
HIHMEG_12.jpg

produktion & release

Release CH-D: 18.01.2018
Produktion: Germany, 2018
SUISA: 1012.075
Gesetzliches Alter: 6/4 J
Genre: Action, Abenteuer, Komödie

Verleiher

Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH

 


Synopsis

Es spukt wieder in der Schule von Felix (OSKAR KEYMER). Diesmal treibt aber nicht der wohlwollende Schulgründer Otto Leonhard (OTTO WAALKES) sein Unwesen, sondern die verhasste und vor langer Zeit verstorbene Direktorin Hulda Stechbarth (ANDREA SAWATZKI). Ein Zufall lässt den seinerzeit geschrumpften und skelettierten Schülerschreck wieder auferstehen. Derweil ist Felix genervt von seinen Eltern (AXEL STEIN und JULIA HARTMANN). Denn kaum läuft es für ihn am Otto-Leonhard-Gymnasium unter der Leitung von Schuldirektorin Dr. Schmitt-Gössenwein (ANJA KLING) so richtig gut, wollen seine Eltern mit ihm nach Dubai umziehen, weil sein Vater dort einen neuen Job annehmen möchte. Felix ist dagegen und wünscht sich, dass seine Eltern auch mal gezwungen sein sollten, das zu tun, was er will. Dieser Wunsch geht schneller in Erfüllung als Felix es erwartet hat, denn nach einem unfreiwilligen Aufeinandertreffen mit Hulda werden seine Eltern plötzlich geschrumpft. Mitten in der Nacht stehen sie plötzlich völlig erschöpft und hilfesuchend neben seinem Bett, nachdem sie sich auf abenteuerliche Weise nach Hause gekämpft haben. Auf einmal ist Felix derjenige, der sich um seine Eltern kümmern muss, was gar nicht so einfach ist. Gemeinsam mit seinen Freunden schmiedet er einen Plan, wie er seine Eltern wieder gross machen und die Schule vor Hulda retten kann, die „Schmitti“ gefangen hält und versucht, die Macht an sich zu reissen.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit

Gesetzliches Alter: 6/4


   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft
Text: © 2017 Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH
Bilder: © 2017 Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.