etienne
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Ghost Fleet

Ein Film von Shannon Service & Jeffrey Waldron

artworks
  GhostFleet_27x39.jpg
stills
  ghost-fleet.jpg1_Ghost Fleet_Patima.jpg2_Ghost Fleet_fishermen.jpg

Trailer

TRAILER 1
14.11.2019

Cast & Crew

Director:   Shannon Service
Jeffrey Waldron
Producer:   Jon Bowermaster
Shannon Service
Cast:   Tun Lin
Patima Tungpuchayakul
Camera:   Jeffrey Waldron
Basil Childers
Editing:   Elisa Bonora
Parker Laramie
Sound:   Brad Semenoff
Visual FX:   Fernando Torres Idrovo

Artworks

GhostFleet_27x39.jpg

Szenenbilder

ghost-fleet.jpg 1_Ghost Fleet_Patima.jpg
2_Ghost Fleet_fishermen.jpg

produktion & release

Produktion: USA, 2018
Duration: 90min.
SUISA:
Genre: Dokumentation

Verleiher

Filmfestivals

 


Synopsis

Thailand beliefert die Welt mit Meeresprodukten. Mittlerweile ist der thailändische Golf fast leergefischt. Boote müssen tausende Meilen fahren, um etwas zu fangen. Aber nicht nur die Fische geraten ins Netz: Die Flotten brauchen Besatzung und der Bedarf an Arbeitskräften treibt junge Männer aus Myanmar, Laos und Kambodscha in die Fänge des Menschenhandels. Mit falschen Versprechen angelockt, werden sie an Fischereibetriebe verkauft. Oft verbringen sie über zehn Jahre auf See, ohne das Schiff verlassen zu können. Einige sterben an Erschöpfung oder bringen sich um. Die Aktivistin Patima Tungpuchayakul aus Bangkok hat es sich zur Aufgabe gemacht, versklavte Fischer zu befreien und zurück in ihre Heimat zu bringen. Viele sind nur schwer zu überzeugen, aus Scham nach so vielen Jahren mit leeren Händen zurückzukehren.
Der Film dokumentiert den unermüdlichen Einsatz der Aktivist*innen und zwingt uns, das eigene Konsumverhalten zu überdenken.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Ghost Fleet
Text: © 2019 Filmfestivals
Bilder: © 2019 Filmfestivals




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J