buca
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

GETT le procès de Viviane Amsalem

Ein Film von Ronit Elkabetz & Shlomi Elkabetz

artworks
  5479_25_4x36_25cm_300dpi.jpgc1ec71e89ceccf66a75543ebfd1543d9.jpg
stills
  GETT LE PROCES DE VIVIANE AMS.jpg5474_21_17x14_02cm_300dpi.jpg5475_21_17x13_87cm_300dpi.jpgGETT LE PROCES DE VIVIANE AMS_03.jpgGETT LE PROCES DE VIVIANE AMS_06.jpgGETT LE PROCES DE VIVIANE AMS_07.jpgGETT LE PROCES DE VIVIANE AMS_09.jpg5476_21_17x14_02cm_300dpi.jpg5477_21_17x14_02cm_300dpi.jpg

Trailer

TRAILER 1
23.07.2014

Cast & Crew

Director:   Ronit Elkabetz
Shlomi Elkabetz
Producer:   Denis Carot
Shlomi Elkabetz
Marie Masmonteil
Cast:   Simon Abkarian
Rami Danon
Ronit Elkabetz
Sasson Gabai
Eli Gornstein
Menashe Noy
Roberto Pollak
Script:   Ronit Elkabetz
Shlomi Elkabetz
Camera:   Jeanne Lapoirie
Sound:   Tuli Chen
Production Design:   Ehud Guterman
Costume Design:   Li Alembik

suchen/bestellen

      find dvd at soundmedia find dvd at soundmedia

Artworks

5479_25_4x36_25cm_300dpi.jpg c1ec71e89ceccf66a75543ebfd1543d9.jpg

Szenenbilder

GETT LE PROCES DE VIVIANE AMS.jpg 5474_21_17x14_02cm_300dpi.jpg
5475_21_17x13_87cm_300dpi.jpg GETT LE PROCES DE VIVIANE AMS_03.jpg
GETT LE PROCES DE VIVIANE AMS_06.jpg GETT LE PROCES DE VIVIANE AMS_07.jpg
GETT LE PROCES DE VIVIANE AMS_09.jpg 5476_21_17x14_02cm_300dpi.jpg
5477_21_17x14_02cm_300dpi.jpg

produktion & release

Release CH-D: 12.02.2015
Release CH-F: 20.08.2014
Produktion: Israel / France / Germany, 2014
Duration: 115min.
SUISA: 1010.250
Gesetzliches Alter: 16/14 J
Genre: Drama

Verleiher

Agora Films
16 rue Maunoir
1207 Genève
http://www.agorafilms.net

Vertrieb DVD

Praesens Film
DVD-Release: 28.07.2015

 


Synopsis

Viviane Amsalem will sich von Elisha scheiden lassen. In Israel, wo sie lebt, kann das jüdisch-orthodoxe Rabbinatsgericht eine Ehe nur auflösen, wenn der Mann zustimmt. Doch obwohl Viviane und Elisha seit Jahren getrennt sind, weigert er sich, ihr einen «Get» – einen für eine jüdische Scheidung unabdingbaren Brief – zu geben. Zeuge um Zeuge wird aufgerufen, der immer wieder grotesk anmutende Prozess scheint kein Ende zu nehmen. So vergehen die Jahre, doch Viviane gibt nicht auf. Sie kämpft um ihre Würde und für ihre Freiheit…
Viviane Amsalems Verhandlung steht metaphorisch für das moderne und gleichzeitig orthodoxe Israel, wo Eheschliessungen und -scheidungen ausschliesslich religiösem Recht unterliegen. Gemeinsam mit ihrem Bruder Shlomi Elkabetz schrieb und inszenierte die gefeierte israelische Schauspielerin Ronit Elkabetz den Film. Sie ist auch in der Hauptrolle zu sehen und überzeugt durch ihre beeindruckende Leinwand-Präsenz. «Get – Der Prozess der Viviane Amsalem», ein ungemein intensives und dichtes Werk, wurde am mehreren Festivals ausgezeichnet und ist Israels Oscar-Kandidat für den besten fremdsprachigen Film.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit

Gesetzliches Alter: 16/14


   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
GETT le procès de Viviane Amsalem
Get, der Prozess der Viviane Amsalem
Text: © 2017 Agora Films
Bilder: © 2017 Agora Films


DVD-Infos

Sprachen Ton:   Deutsch, Hebrew
Sprachen Video / Untertitel:   Deutsch

9 Title Sets / 17 Menues
komplettes tracklisting...


 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.