escapefromplanetearth
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Fenster zum Jenseits

Ein Film von O'Neil Bürgi

artworks
  poster_3000.jpg
stills
  p02-1.jpgp03-1.jpgp06-1.jpgp01-1.jpgp04-1.jpgp05-1.jpg

Trailer

TRAILER 1
03.09.2012

Cast & Crew

Director:   O'Neil Bürgi
Producer:   O'Neil Bürgi
Cast:   Monique Bütikofer
Martin Graf
Gertrud Grob
Sam Hess
Valéria Hess
Vreny Hess
Wanda Hopman
Script:   O'Neil BürgiNiklaus Maurer
Hans Peter Roth
Camera:   Emilio Cocciadiferro
Editing:   O'Neil Bürgi
Louis F. Golay
Sound:   Jürg von Allmen
Music:   Daniel Laufer

Artworks

poster_3000.jpg

Szenenbilder

p02-1.jpg p03-1.jpg
p06-1.jpg p01-1.jpg
p04-1.jpg p05-1.jpg

produktion & release

Release CH-D: 12.12.2012
Produktion: Switzerland, 2012
Duration: 95min.
SUISA: 1009.049
Genre: Dokumentation
Official Link

Verleiher

MovieBiz
Postfach 204
9630 Wattwil
http://www.moviebizfilms.com/

 


Synopsis

Die Schweiz ist eine Fundgrube von spannenden Spuk- und Gespenstergeschichten. Einige der faszinierendsten und unheimlichsten Begebenheiten werden in diesem Film mit dem Journalisten Hans Peter Roth anhand von Zeugenbefragungen hautnah am Ort des Geschehens beleuchtet.
Dieser Dokumentarfilm zeigt auch zwei Persönlichkeiten mit der Fähigkeit, verstorbene Menschen zu sehen und Stimmen aus dem Jenseits zu empfangen. Das Medium Andreas Meile und der Geisterseher Sam Hess erzählen persönlich in diesem Film über ihre Gabe. Wie lebt es sich mit so einer besonderen Fähigkeit? Wie reagiert ihr Umfeld darauf? Wie nutzen sie ihre “Kräfte” für andere Menschen?
“Fenster zum Jenseits” bezieht keine Stellung, ob sich die Spuk-Geschichten oder medialen Fähigkeiten wissenschaftlich erklären lassen. Vielmehr sollte aus einer beobachtenden Perspektive und auf kritische Art und Weise die Spiritualität der Menschen, ihre Erlebnisse sowie Auseinandersetzung mit dem Jenseits gezeigt werden.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Fenster zum Jenseits
Text: © 2017 MovieBiz
Bilder: © 2017 MovieBiz




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.