walle
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Enemy of the State

It's not Paranoia ... if they're really after you.

artworks
  ki_poster.jpg
stills
  ki_img1.jpgki_img2.jpgki_img3.jpg

Cast & Crew

Director:   Tony Scott
Producer:   Jerry Bruckheimer
Cast:   Will Smith
Gene Hackman
Jon Voight
Lisa Bonet
Regina King
Stuart Wilson
Gabriel Byrne
Script:   David Marconi
Camera:   Dan Mindel
Editing:   Chris Lebenzon
Music:   Trevor Rabin
Harry Gregson-Williams
Production Design:   Benjamin Fernandez
Costume Design:   Marlene Stewart
Visual FX:   Michael Meinardus

suchen/bestellen

      find dvd at soundmedia find dvd at soundmedia

Artworks

ki_poster.jpg

Szenenbilder

ki_img1.jpg ki_img2.jpg
ki_img3.jpg

produktion & release

Release CH-D: 08.01.1999
Produktion: USA, 1998
Duration: 140min.
SUISA: 1001.648
Cat:
Genre: Thriller, Drama, Action

Verleiher

Walt Disney Studios
Höschgasse 45
8008 Zürich
http://www.disney.ch/

 


Synopsis

'Wir sind im Krieg, 24 Stunden am Tag', beschreibt Thomas Brian Reynolds (JON VOIGHT) vom mächtigen Geheimdienst NSA seinen Auftrag: den Schutz der US Demokratie. Als er deren Zukunft durch einen Politiker gefährdet sieht, der gegen ein neues, der NSA unbegrenzte Freiheiten einräumendes Sicherheitsgesetz stimmen will, lässt er den unbequemen Mann aus dem Weg räumen. Doch der Mord wurde zufällig gefilmt, und das Beweismittel dem jungen Staranwalt Robert Dean (WILL SMITH) unbemerkt zugesteckt.

Ohne Motive und Hintergrunde zu kennen, gerät der Jurist ins Visier der NSA, durch deren geschickte Manipulation Dean von einem Tag zum nächsten seinen Job, seine Frau, seinen guten Ruf, kurz: seine Identität verliert. Auf sich allein gestellt und ins Bodenlose stürzend, flüchtet Dean vor den unbekannten Gegnem. Bis ihm der im Untergrund arbeitende Überwachungsexperte Brill (GENE HACKMAN) die Augen öffnet und erst widerwillig, dann aber entschlossen zum Gegenangriff bläst.

Das Dreamteam des Powerkinos, Produzent Jerry Bruckheimer ('Armageddon - Das jüngste Gericht', 'Con Air') und Regisseur Tony Scott ('Crimson Tide') verschwört sich mit erneuter Hitgarantie gegen Leinwandlethargie. Ihr fünfter gemeinsamer Film ist ihr erster Polit-Thriller, eine mit Jungstar Will Smith ('Men in Black'), Kinolegende Gene Hackman ('Absolute Power') und Oscarpreisträger Jon Voight ('Mission: Impossible') grossartig besetzte Warnung vor dem gläsernen Menschen und mächtige, ihn zerbrechende Behörden.

Die Gefahren der modernen Überwachungstechnologie aufdeckend, lassen die Filmemacher einen Star-Anwalt, der, ohne es zu wissen, einen Politmord aufdecken könnte, von einem skrupellosen Geheimdienst in die Enge treiben. So entsteht ein zweistündiger durch Action und Emotionen hochgekochter Hitzeschub, der niemanden kaltlässt und klarmacht, dass hier der Jäger, nicht der Gejagte DER STAATSFEIND NR. 1 ist.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit

   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Enemy of the State
Text: © 2014 WDSMPS
Bilder: © 2014 WDSMPS


DVD-Infos

Sprachen Ton:   Deutsch, English, Español, Italiano
Sprachen Video / Untertitel:   Deutsch, English, Hebrew, Italiano, Polish

11 Title Sets / 17 Menues
komplettes tracklisting...


 
bottom deko


Alterskategorien ab 2013

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.