walkofshame
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Effi Briest

Ein Film von Hermine Huntgeburth

artworks
  EffiBriest_onesheet_CH.jpgEffiBriest_Flyer_Page_1.jpgEffi_4c56x76d.jpg
stills
  Effi01.jpgEffi02.jpgEffi03.jpgEffiBriest_16.jpgEffiBriest_14.jpgEffiBriest_13.jpgEffiBriest_12.jpgEffiBriest_11.jpgEffiBriest_10.jpgEffiBriest_09.jpgEffiBriest_08.jpgEffiBriest_07.jpgEffiBriest_06.jpgEffiBriest_05.jpgEffiBriest_04.jpgEffiBriest_03.jpgEffiBriest_02.jpg

Cast & Crew

Director:   Hermine Huntgeburth
Producer:   Günter Rohrbach
Patrick Zorer
Cast:   Sebastian Koch
Juliane Köhler
Julia Jentsch
Misel Maticevic
Ludwig Blochberger
Script:   Theodor Fontane
Sound:   André Bendocchi-Alves
Claudia Enzmann
Sven Mevissen
Music:   Johan Söderqvist
Production Design:   Thomas Freudenthal

suchen/bestellen

      find dvd at soundmedia find dvd at soundmedia

Artworks

EffiBriest_onesheet_CH.jpg EffiBriest_Flyer_Page_1.jpg Effi_4c56x76d.jpg

Szenenbilder

Effi01.jpg Effi02.jpg
Effi03.jpg EffiBriest_16.jpg
EffiBriest_14.jpg EffiBriest_13.jpg
EffiBriest_12.jpg EffiBriest_11.jpg
EffiBriest_10.jpg EffiBriest_09.jpg
EffiBriest_08.jpg EffiBriest_07.jpg
EffiBriest_06.jpg EffiBriest_05.jpg
EffiBriest_04.jpg EffiBriest_03.jpg
EffiBriest_02.jpg

produktion & release

Release CH-D: 26.02.2009
Produktion: Germany, 2009
Duration: 118min.
SUISA: 1006.995
Genre: Drama
Official Link

Verleiher

Pathé Films AG
Neugasse 6
8005 Zürich
http://www.pathefilms.ch/

Vertrieb DVD

Rainbow Home Entertainment
DVD-Release: 23.07.2009

 


Synopsis

Die ungestüme siebzehnjährige Effi Briest (Julia Jentsch) heiratet auf Rat ihrer Eltern Baron Instetten (Sebastian Koch), einen früheren Verehrer ihrer Mutter. Instetten ist ein gefühlsarmer Mann von Prinzipien, dem eine glänzende politische Karriere bevorsteht. Das Paar zieht zunächst in den kleinen Ostsee-Küstenort Kessin, wo Effi ein eintöniges Leben erwartet. Bis Major Crampas auftaucht, ein Regimentskamerad Instettens und ein charmanter Frauenheld. Effi erfährt durch ihn, was Liebe und Leidenschaft bedeuten können. Es wird eine für Crampas tödliche Affäre. Effi aber wird – anders als bei Fontane – daran nicht zugrunde gehen.

Theodor Fontanes 'Effi Briest', der grosse Liebes- und Ehebruchsroman der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts, ist ein einzigartiger und beliebter Filmstoff. Doch erstmals begibt sich nun eine Regisseurin daran, die Geschichte der Effi neu und aus heutiger Sicht zu lesen: Hermine Huntgeburth inszenierte bereits Liebesgeschichten wie IM KREISE MEINER LIEBEN oder DIE WEISSE MASSAI mit grosser Sensibilität und ihrer ganz persönlichen Handschrift. Sie verbindet in EFFI BRIEST den Reiz des historischen Stoffes mit dem Bewusstsein der Gegenwart und zeigt die junge Effi als modernes Mädchen.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Effi Briest
Text: © 2017 Pathé Films AG
Bilder: © 2017 Pathé Films AG


DVD-Infos

Sprachen Ton:   Deutsch
Sprachen Video / Untertitel:   Deutsch

8 Title Sets / 16 Menues
komplettes tracklisting...


 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.