paepstin
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Delirious

Ein Film von Tom DiCillo

artworks
  delirious_Plakat.jpg
stills
  delirious037.jpgdelirious009.jpgdelirious021.jpgdelirious035.jpgdelirious023.jpgdelirious014.jpgdelirious026.jpgdelirious006.jpgdelirious004.jpgdelirious003.jpgTobyflowers.jpgLes-Toby.jpgKharma_phone.jpgdelirious022.jpg

Cast & Crew

Director:   Tom DiCillo
Producer:   Robert Salerno
Cast:   Steve Buscemi
Michael Pitt
Joe D'Onofrio
Billy Griffith
Script:   Tom DiCillo
Camera:   Frank G. DeMarco
Editing:   Paul Zucker
Sound:   Patrick Donahue
Music:   Anton Sanko
Production Design:   Teresa Mastropierro
Costume Design:   Victoria Farrell

Artworks

delirious_Plakat.jpg

Szenenbilder

delirious037.jpg delirious009.jpg
delirious021.jpg delirious035.jpg
delirious023.jpg delirious014.jpg
delirious026.jpg delirious006.jpg
delirious004.jpg delirious003.jpg
Tobyflowers.jpg Les-Toby.jpg
Kharma_phone.jpg delirious022.jpg

produktion & release

Release CH-D: 06.09.2007
Produktion: USA, 2006
Duration: 107min.
SUISA: 1006.278
Genre: Komödie, Drama
Official Link

Verleiher

Columbus Film
Lagerstr. 102
8004 Zürich
http://www.columbusfilm.ch/

 


Synopsis

Der New Yorker Paparazzo Les Gallantine (Steve Buscemi) ist ständig auf der Pirsch nach dem ultimativen Star-Schnappschuss, der ihn reich und berühmt macht.

Anlässlich einer herben Niederlage beim Versuch, Popsternchen K’harma Leeds (Alison Lohman) abzulichten, lernt er den Möchtegern-Schauspieler Toby (Michael Pitt), gerade auf Selbsterfahrungs-Trip als Obdachloser, kennen und engagiert ihn als seinen Assistenten.

Zu Les’ Verdruss gelingt es dem charmanten Grünhorn Toby, die schöne K’harma zu verführen, was wiederum die Beziehung zwischen den beiden Männer arg belastet...

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Delirious
Text: © 2017 Columbus Film
Bilder: © 2017 Columbus Film




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.