piratesbandofmisfits
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Dead Fucking Last

Wer bremst, verliert!

artworks
  dfl_artwork_35_0x50_0cm_300dpi_4616.jpg
stills
  dfl_lobby_19_9x8_53cm_300dpi_4592.jpgdfl_lobby_17_2x8_32cm_300dpi_4590.jpgdfl_lobby_34_01x21_26cm_300dpi_4591.jpgdfl_lobby_19_19x8_3cm_300dpi_4594.jpgdfl_lobby_41_45x24_47cm_300dpi_4593.jpgdfl_lobby_16_94x8_09cm_300dpi_4595.jpgdfl_lobby_17_35x8_35cm_300dpi_4598.jpgdfl_lobby_44_62x24_03cm_300dpi_4597.jpg

Trailer

TRAILER 1
05.11.2012

Cast & Crew

Director:   Walter Feistle
Producer:   Sabine Girsberger
Kaspar Winkler
Cast:   Roeland Wiesnekker
Mike Müller
Michael Neuenschwander
Oriana Schrage
Markus Merz
Script:   Uwe Lützen
Camera:   Felix von Muralt
Editing:   Thomas Knöpfel

suchen/bestellen

      find dvd at soundmedia find dvd at soundmedia

Artworks

dfl_artwork_35_0x50_0cm_300dpi_4616.jpg

Szenenbilder

dfl_lobby_19_9x8_53cm_300dpi_4592.jpg dfl_lobby_17_2x8_32cm_300dpi_4590.jpg
dfl_lobby_34_01x21_26cm_300dpi_4591.jpg dfl_lobby_19_19x8_3cm_300dpi_4594.jpg
dfl_lobby_41_45x24_47cm_300dpi_4593.jpg dfl_lobby_16_94x8_09cm_300dpi_4595.jpg
dfl_lobby_17_35x8_35cm_300dpi_4598.jpg dfl_lobby_44_62x24_03cm_300dpi_4597.jpg

produktion & release

Release CH-D: 27.12.2012
Release CH-F: 01.05.2013
Produktion: Switzerland, 2012
Duration: 95min.
SUISA: 1008.714
Gesetzliches Alter: 12/10 J
Empfohlenes Alter: 16 J
Genre: Komödie, Drama
Official Link

Verleiher

Filmcoopi
Heinrichstrasse 114
8031 Zürich
http://www.filmcoopi.ch/

Vertrieb DVD

Impuls Home Entertainment
DVD-Release: 25.04.2013

 


Synopsis

Sie sind die allerbesten Freunde. Und die unbestrittenen Platzhirsche: Tom (Michael Neuenschwander), Ritzel (Markus Merz) und Andi (Mike Müller). Vor 20 Jahren haben sie das Zürcher Velokurier-Unternehmen „Die Genossenschaft“ gegründet. Seither ist ihr Laden stets gelaufen wie geschmiert.

Doch jetzt gibt es plötzlich Konkurrenz: die „Girls.Messengers“. Sie sind jünger, schöner und haben die trendigeren Geschäftsideen. Tom, Ritzel und Andi verlieren einen Kunden nach dem anderen. Schliesslich stehen sie vor dem Bankrott. Als sich Tom zudem in eine amouröse Liaison mit der „Girls.Messengers“-Chefin verstrickt, ist das Schlamassel perfekt.

Was jetzt? Aufgeben? Niemals! Die drei beschliessen, um ihre Freundschaft und für ihre Ideale zu kämpfen. Mit geliehenem Geld gehen sie in die Offensive. Doch die abenteuerlichen Aktionen, die Tom, Ritzel und Andi starten, bergen einiges an Zündstoff…

«Dead Fucking Last» ist eine heitere, leichtfüssige Komödie, gewürzt mit einer guten Prise Sozialkritik. Erzählt wird die Story von drei Freunden, deren Insel der Glückseligkeit bedroht ist. Mitten in der urbanen Schweiz angesiedelt, geht es hier also um ein universelles Thema: den Umgang mit Veränderungen. In den Hauptrollen glänzen Michael Neuenschwander, Mike Müller und Markus Merz. Sie spielen das Freundes-Trio, das der Zeit mit Energie und Witz ein Schnippchen schlägt. Ein mitreissender Film bunt, reich und voller Optimismus.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit

Gesetzliches Alter: 12/10
Empfohlenes Alter: 16


   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Dead Fucking Last
Text: © 2017 Filmcoopi
Bilder: © 2017 Filmcoopi


DVD-Infos

BluRay-Information:
Sprachen:  Undetermined (DTS-HD Master Audio)
Subtitles:  English
French
German
Chapters:  1
komplettes tracklisting...


 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.