delicatesse
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Les contes de la nuit

Tales of the Night

artworks
  lescontesdelanuit-plakat.jpg
stills
  03-lescontesdelanuit.jpg07-lescontesdelanuit.jpg04-lescontesdelanuit.jpg01-lescontesdelanuit.jpg02-lescontesdelanuit.jpg05-lescontesdelanuit.jpg06-lescontesdelanuit.jpg08-lescontesdelanuit.jpg

Trailer

TRAILER 1
16.08.2011

Cast & Crew

Director:   Michel Ocelot
Éric Serre
Producer:   Christophe Rossignon
Philippe Boeffard
Script:   Michel Ocelot
Editing:   Patrick Ducruet
Sound:   Séverin Favriau
Stéphane Thiébaut
Music:   Christian Maire
Visual FX:   Rodolphe Chabrier

Artworks

lescontesdelanuit-plakat.jpg

Szenenbilder

03-lescontesdelanuit.jpg 07-lescontesdelanuit.jpg
04-lescontesdelanuit.jpg 01-lescontesdelanuit.jpg
02-lescontesdelanuit.jpg 05-lescontesdelanuit.jpg
06-lescontesdelanuit.jpg 08-lescontesdelanuit.jpg

produktion & release

Release CH-F: 31.08.2011
Produktion: France, 2011
Duration: 84min.
SUISA: 1008.395
Genre: Animation, Fantasy

Verleiher

Frenetic Films
Lagerstr. 102
8004 Zürich
http://www.frenetic.ch/

 


Synopsis

Jede Nacht treffen sich ein Junge, ein Mädchen und eine ältere Technikerin in einem geschlossenen, schon ein wenig heruntergekommenen Kino. Tatsächlich hütet das alte Theater ein Geheimnis. In Wahrheit ist das Kino ein magischer Ort, den die drei Freunde durchstöbern, an dem sie sich Dinge ausdenken, sich verkleiden und sich selbst in Geschichten hineinversetzen, die für die drei in diesen Nächten wahr werden. Dann nehmen Zau berer und Elfen den Kinosaal in Besitz, tapfere Stallburschen verzehren sich nach schönen Prinzessinnen, Werwölfe heulen und hartherzige Damen rascheln empört mit schwerer Seide.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Les contes de la nuit
Les contes de la nuit – 3D
Text: © 2018 Frenetic Films
Bilder: © 2018 Frenetic Films




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.