darbareyeelly
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Cody - The Dog Days are over

Ein Film von Martin Skalsky

artworks
  cody-poster-de-fr-it.jpg
stills
  01-cody.jpg07-cody.jpg10-cody.jpg12-cody.jpg02-cody.jpg03-cody.jpg05-cody.jpg06-cody.jpg11-cody.jpg08-cody.jpg09-cody.jpg

Trailer

TRAILER 1
12.07.2019

Cast & Crew

Director:   Martin Skalsky
Producer:   Rudolf Isler
Cast:   Maike Maja Nowak
Cristina Paun
Mark Rowlands
Martin Skalsky
Selina Skalsky
Marsha Hickmott
Lya Battle
Script:   Martin Skalsky
Camera:   Christoph Lemmen
Njazi Nivokazi
Patrick Salama
Editing:   Matti Falkenberg
Mary Leidescher
Sound:   Mourad Keller
Music:   Michael Duss
Christian Schlumpf
Martin Skalsky

Artworks

cody-poster-de-fr-it.jpg

Szenenbilder

01-cody.jpg 07-cody.jpg
10-cody.jpg 12-cody.jpg
02-cody.jpg 03-cody.jpg
05-cody.jpg 06-cody.jpg
11-cody.jpg 08-cody.jpg
09-cody.jpg

produktion & release

Release CH-D: 24.10.2019
Produktion: Switzerland, 2019
Duration: 87min.
SUISA: 1013.347
Genre: Dokumentation

Verleiher

Frenetic Films
Lagerstr. 102
8004 Zürich
http://www.frenetic.ch/

 


Synopsis

Eine junge Familie adoptiert den rumänischen Strassenhund Cody in die Schweiz. Cody wächst ihr schnell ans Herz, verändert ihrLeben und eröffnet ihr eine neue Welt: das Zusammenleben von Mensch und Tier. Auf der Suche nach den Spuren seiner Vergangenheit erfährt die Familie mehr über das Leben in Rumänien, das Cody hinter sich gelassen hat. Er war dort mit der Streuner-Hündin Blanche in Freiheit, aber auch in ständiger Gefahr, umzukommen. Was passiert, wenn er mit seiner Vergangenheit konfrontiert wird und seine Gefährtin wiedersieht?

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Cody - The Dog Days are over
Text: © 2019 Frenetic Films
Bilder: © 2019 Frenetic Films




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J