hectorandthesearchforhappiness
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Chéri

Ein Film von Stephen Frears

artworks
  Cheri_1Sh_CHe_def.jpgCheri_FlyerA4_6_Page_1.jpgAfficheF_CHERI_120X160_DEF.jpg088.jpg
stills
  Cheri_02.jpgCheri_09.jpgCheri_13.jpgCheri_01.jpgCheri_16.jpgCheri_15.jpgCheri_14.jpgCheri_12.jpgCheri_11.jpgCheri_10.jpgCheri_18.jpgCheri_08.jpgCheri_07.jpgCheri_06.jpgCheri_05.jpgCheri_04.jpgCheri_03.jpg

Trailer

TRAILER 1
09.07.2012

Cast & Crew

Director:   Stephen Frears
Producer:   Bill Kenwright
Thom Mount
Tracey Seaward
Cast:   Michelle Pfeiffer
Kathy Bates
Rupert Friend
Felicity Jones
Frances Tomelty
Anita Pallenberg
Harriet Walter
Iben Hjejle
Script:   Christopher Hampton
Colette
Camera:   Darius Khondji
Editing:   Lucia Zucchetti
Sound:   Christer Melén
Joakim Sundström
Music:   Alexandre Desplat
Production Design:   Alan MacDonald
Costume Design:   Consolata Boyle
Visual FX:   Mark Nelmes

suchen/bestellen

      find dvd at soundmedia find dvd at soundmedia

Artworks

Cheri_1Sh_CHe_def.jpg Cheri_FlyerA4_6_Page_1.jpg AfficheF_CHERI_120X160_DEF.jpg
088.jpg

Szenenbilder

Cheri_02.jpg Cheri_09.jpg
Cheri_13.jpg Cheri_01.jpg
Cheri_16.jpg Cheri_15.jpg
Cheri_14.jpg Cheri_12.jpg
Cheri_11.jpg Cheri_10.jpg
Cheri_18.jpg Cheri_08.jpg
Cheri_07.jpg Cheri_06.jpg
Cheri_05.jpg Cheri_04.jpg
Cheri_03.jpg

produktion & release

Release CH-D: 18.06.2009
Release CH-F: 08.04.2009
Release CH-I: 11.09.2009
Produktion: UK / France / Germany, 2009
Duration: 100min.
SUISA: 1007.251
Genre: Romanze

Verleiher

Pathé Films AG
Neugasse 6
8005 Zürich
http://www.pathefilms.ch/

Vertrieb DVD

Warner Home Video
DVD-Release: 10.03.2010

 


Synopsis

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts ist Paris das mondäne Zentrum der Welt.
Die Künstler, die Mode, Theater und Musik – hier ist man schon immer etwas weiter. Berühmt ist Paris aber auch für seine Kurtisanen, Frauen, die so schön, geistreich und erfahren in der Kunst der Liebe sind, dass Kronprinzen, Herzöge und Industriebarone sich ihr Vergnügen viel Geld kosten lassen.

Eine von ihnen ist Léa, die sich mittlerweile ein angenehmes Leben leisten kann und sich aus dem Gewerbe zurückgezogen hat. Zum Lunch hat sie sich mit ihrer alten Kollegin Mme Peloux verabredet, einer ehemals gefeierten Schönheit, die das Alter zu einer missgünstigen Frau gemacht hat. Léa schätzt sie nicht besonders, weiss aber, was sie einer Kollegin schuldig ist. Mme Peloux kommt nicht allein. In ihrer Begleitung ist ein junger Mann, der sich als ihr Sohn herausstellt. Chéri, so nennt ihn seine Mutter, sieht blendend aus und geniesst das sorgenfreie Leben einer wohlhabenden Jugend.

Mme Peloux hat Grosses mit ihrem Sohn vor, doch vorher muss Chéri zum Mann werden. Sie bittet Léa, sich seiner Ausbildung anzunehmen. Léa sagt zu, und was mit einem spielerischen Flirt beginnt, wird zu einer leidenschaftlichen Liebe; was eine mehrwöchige Lehre im Haus Léas werden sollte, wird zu einer sechsjährigen Liaison. Als Chéri allein zu seiner Mutter eingeladen wird und sich Léa erst später hinzugesellen soll, ahnt sie noch nicht, was ihr bevorsteht: Mme Peloux hat eine Ehe für ihren Sohn arrangiert, der Hochzeitstermin steht kurz bevor, und Léa sollen Braut und Bräutigam vorgestellt werden.

Das ist der Anfang einer tragischen Liebesgeschichte, bei der es nur Verlierer geben kann.

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit



   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Chéri
Text: © 2017 Pathé Films AG
Bilder: © 2017 Pathé Films AG


DVD-Infos

Sprachen Ton:   Deutsch, English
Sprachen Video / Untertitel:   Deutsch

6 Title Sets / 13 Menues
komplettes tracklisting...


 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.