schossgebete
movies.ch
DE  FR  IT
top deko

Cheaper by the Dozen

Chaos hoch 12

artworks
  Plakatmotiv_494x700.jpgki_poster.jpg
stills
  ki_img1.jpgki_img2.jpgki_img3.jpgSzenenbild_07_700x461.jpgSzenenbild_18_700x465.jpgSzenenbild_01_700x481.jpgSzenenbild_05_700x462.jpg

Cast & Crew

Director:   Shawn Levy
Producer:   Michael Barnathan
Ben Myron
Robert Simonds
Cast:   Steve Martin
Bonnie Hunt
Piper Perabo
Tom Welling
Hilary Duff
Kevin Schmidt
Alyson Stoner
Script:   Sam Harper
Joel Cohen
Alec Sokolow
Camera:   Jonathan Brown
Editing:   George Folsey Jr.
Sound:   Andrew DeCristofaro
Music:   Christophe Beck
Production Design:   Nina Ruscio
Costume Design:   Sanja Milkovic Hays

Trailer

Artworks

Plakatmotiv_494x700.jpg ki_poster.jpg

Szenenbilder

ki_img1.jpg ki_img2.jpg
ki_img3.jpg Szenenbild_07_700x461.jpg
Szenenbild_18_700x465.jpg Szenenbild_01_700x481.jpg
Szenenbild_05_700x462.jpg

produktion & release

Release CH-D: 15.04.2004
Produktion: USA, 2003
Duration: 98min.
SUISA: 1004.498
Cat:
Genre: Familienfilm, Drama, Komödie
Official Link

Verleiher

20th Century Fox
Baslerstrasse 52
8066 Zürich
http://www.fox.ch

Referenzen

Cheaper by the Dozen
Cheaper by the Dozen 2

 


Synopsis

1,87 Kinder setzt die amerikanische Durchschnittsfamilie in die Welt, nicht so Tom (Steve Martin) und Kate Baker (Bonnie Hunt). Die beiden haben sich vor 23 Jahren entschieden, dass Kinder im Dutzend vielleicht nicht die billigere, aber auf jeden Fall die bessere Alternative sind. Die Grossfamilie lebt im ländlichen Midland in Illinois. Dort trainiert Tom die Lincoln Bulldogs, das Footballteam des örtlichen College. Liebe und Chaos sind die Säulen, auf denen das bakersche Familienleben "ruht". Aber abgesehen von väterlichen Diskussionen mit dem pubertierenden Charlie (Tom Welling), der die Notwendigkeit eines Collegestudiums nicht einsehen will, und den anstrengenden Mode- und Kosmetikvorträgen der 15-jährigen Lorraine (Hilary Duff), sind die Bakers eine glückliche Familie. Selbst die Landung von Sohn Marks (Forrest Landis) Schmusefrosch "Bean" in der Frühstückspfanne mit den Rühreiern gefährdet die Familieneintracht nur vorübergehend. Doch dann bekommt Tom die Chance auf einen Traumjob. Er soll Coach der berühmten Stallions werden, dem Elite-Team von Chicago.

Trotz Veto des Kinderrates beschliessen Kate und Tom den Umzug. Kaum angekommen, steht auch der ehemaligen Journalistin Kate die Erfüllung ihrer beruflichen Träume ins Haus: Kate, die früher als Sportjournalistin aktiv war, hat ihre Erfahrungen als zwölffache Mutter in einem autobiografischen Buch verewigt. Zu ihrer eigenen Überraschung ist ihr Verleger begeistert und Kates Agentin will die sympathische Autorin auf Promotion-Tour schicken. Kein Problem, verkündet Tom zuversichtlich. Schliesslich wird er als erfahrener Vater die Familie und den neuen Job wohl für zwei Wochen parallel bewältigen können. Weit gefehlt!

Aktuelle Vorstellungen

Alle Vorstellungen schweizweit

   
Kino bambi 14
 
14:20 D/d/f
 
14/12 J
Keine Vorstellungen für diese Einstellungen!

      << zurück



Details

Titelvarianten:
Cheaper by the Dozen
Cheaper by the dozen – Im Dutzend billiger
Im Dutzend billiger
Text: © 2014 20th Century Fox Film Corporation. All Rights Reserved
Bilder: © 2014 20th Century Fox Film Corporation. All Rights Reserved




 
bottom deko


Alterskategorien

Kinder und Jugendliche können sich Filme, die eine Alterskategorie höher eingestuft sind, bis zu einer Abweichung von maximal zwei Jahren ansehen, sofern sie beim Kinobesuch von einer Person begleitet werden, welche die elterliche Sorge ausübt.

Beispiel

14/12 J
Legales Alter: 14 J
In Begleitung einer Erwachsenen Person: 12 J

Alterskategorien Zürich

<E>
ab 16 Jahren
<J/12> <J/14>
zugelassen ab 12 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 12 Jahren bzw. 14 Jahren; Vorstellungen nach 21.00 Uhr nur mit Erwachsenenbegleitung
<K/6> <K/8> <K/10>
zugelassen ab 6 Jahren; empfohlen durch die Filmkommission Zürich ab 6, 8 bzw. 10 Jahren; Erwachsenenbegleitung generell empfohlen
<SB>
zugelassen ab 4 Jahren; unter 6 Jahren Erwachsenenbegleitung obligatorisch

Vorstellungen mit Ende nach 24 h dürfen nur von Personen ab 18 J. besucht werden.